Schießerei am Olympia-Einkaufszentrum - Trauer um die Opfer

Ein kleiner Junge legt Blumen beim OEZ nieder
  • Am Olympia-Einkaufszentrum in München hat es am Freitagabend eine Schießerei mit zehn Toten und 27 Verletzten gegeben
  • Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer legten am Samstagnachmittag Kränze in Gedenken an die Opfer am OEZ nieder
  • Bundesinnenminister Thomas de Maizière besichtigte am Samstag ebenfalls den Tatort  
  • Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um eine Amoktat
  • Der mutmaßliche Täter, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, hat sich selbst erschossen
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren wieder regulär
  • Mehrere geplante Großveranstaltungen am Wochenende wurden abgesagt

Mehr Infos gibt es hier

München erleben...

München Guides

Aktuelle Bewertungen

Branchen A - Z

Top