Eichhörnchen Olivio hat seine Herzensdame gefunden

Das Eichhörnchen Eika wurde von Hand wieder aufgepäppelt, Foto: Eichhörnchen Schutz e.V.
Eichhörnchen Eika ist Olivios neue Herzensdame.

Eika und Olivio sind ein "Eichhörnchen-Paar"

(9.1.2017) Schön, wenn Geschichten ein Happy End haben! Das gilt für das kleine Eichhörnchen Olivio, das im Dezember aus einem Kanaldeckel in Giesing gerettet werden konnte. Olivio geht es in seinem momentanen Zuhause beim Münchner Verein Eichhörnchen Schutz e.V. mittlerweile wieder richtig gut. Und er hat mit Eichhörnchen-Dame Eika sogar eine Freundin gefunden.

Mitarbeiter haben die beiden süßen Nager wieder aufgepäppelt

Eichhörnchen Olivio mit Freundin Eika, Foto: Eichhörnchen Schutz e.V.
Ausgelassen tollen die beiden in ihrem derzeitigen Zuhause herum.

Glück im Unglück – dieser Spruch trifft auf Eichhörnchen Olivio auf jeden Fall zu. Der kleine Racker steckte im Dezember in einem Kanaldeckel fest und konnte nur mit dem Einsatz von Pflanzenöl wieder herausgezogen werden. Daher auch sein Name.

Bei seiner Rettung war Olivio bereits stark unterkühlt, doch die Mitarbeiter des Münchner Vereins Eichhörnchen Schutz päppelten ihn wieder auf. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum es dem süßen Nager wieder prächtig geht. Denn anscheinend ist Olivio verliebt.

Mit Eika hat er seine Herzensdame gefunden, jedenfalls tollen die beiden derzeit ausgelassen in ihrem neuen Zuhause herum. Auch Eika hat einiges durchgemacht. Sie kam mit einem Schädel-Hirn-Trauma in die Behandlungsstation. Tierärztin Dr. Viviana Munoz pflegte sie langsam wieder gesund, wobei sie das Eichhörnchen lange mit der Hand füttern musste. Bald sollen die beiden wieder in die Freiheit entlassen werden…

Mehr Aktuelles aus München

Top