Rund 680.000 Besucher auf dem Tollwood Winterfestival

Das Wintertollwood auf der Theresienwiese 2016, Foto: Bernd Wackerbauer
Stimmungsvoll leuchtete das Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese.

330 Veranstaltungen sorgten für Abwechslung

(2.1.2017) Mit der großen Silvesterparty ist das Tollwood Winterfestival zu Ende gegangen. Rund 680.000 Besucher kamen zur Theresienwiese, um sich die insgesamt 330 Shows, Ausstellungen und Kunstwerke anzuschauen oder die internationalen Köstlichkeiten zu genießen. Das Sommertollwood beginnt am 21.6. im Olympiapark.

Sommertollwood startet am 21.6. im Olympiapark

Tollwood  Winter 2016: Cirque Éloize "Saloon", Foto: Valérie Remise
Der Cirque Éloize bot eine artistische Show.

Die aufregende Show des Cirque Éloize, ein Weihnachtsbaum aus Fahrrädern sowie spannende Diskussionsrunden und Ausstellungen im Weltsalon – das Motto „bewegt“ war für das Wintertollwood 2016 gut gewählt.

Rund 220 Kunsthandwerker verkauften ihre Waren auf dem Markt der Ideen, 56 Gastronomiestände ließen keine kulinarischen Wünsche offen und insgesamt 330 Veranstaltungen sorgten für Abwechslung auf der Theresienwiese.

Das Tollwood Sommerfestival findet in diesem Jahr vom 21.6. bis 16.7. im Olympiapark statt. Einige Bands haben bereits ihr Kommen angekündigt, so werden unter anderem Die Fantastischen Vier, Parov Stelar und Silbermond die Musikarena rocken.

Hier finden Sie einen ersten Vorgeschmack auf weitere Bands beim Sommertollwood

Mehr Aktuelles aus München

Top