Schwerpunktbefragung: Münchner fühlen sich wohl in ihrer Stadt

Blick über München im Winter
München ist einfach eine schöne und lebenswerte Stadt...

Umfrageergebnisse von 3.700 Münchnern ausgewertet

(17.1.2017) Der Großteil der Münchner fühlt sich in seiner Stadt wohl: Das geht aus der „Schwerpunktbefragung der Münchner Bürgerinnen und Bürger zur sozialen und gesundheitlichen Lage 2016“ hervor. Das Sozialreferat und das Referat für Gesundheit und Umwelt unter Einbeziehung des Referates für Arbeit und Wirtschaft und des Statistischen Amtes werteten in diesem Zusammenhang Umfrageergebnisse von über 3.700 Münchnern aus. Die Zahlen sind in der neuesten "Münchner Statistik" erschienen.

Großteil der Münchner ist mit dem eigenen Leben zufrieden

Dass es in München eine hohe Lebensqualität gibt, ist wahrlich kein Geheimnis. Das geht auch aus den Ergebnissen der letzten Schwerpunktbefragung zur sozialen und gesundheitlichen Lage hervor. 63 Prozent der Befragten fühlen sich hier „sehr wohl“, weitere 35 Prozent „eher wohl“.

Auch mit ihrem Leben sind die Münchner alles in allem glücklich. 36 Prozent der Befragten gaben an, mit dem eigenen Leben alles in allem „sehr zufrieden“ zu sein, weitere 58 Prozent sind „eher zufrieden“.

Was die eigene Gesundheit angeht, klagen viele Münchner nicht. So schätzen laut der Umfrage 24 Prozent der Teilnehmer ihren Gesundheitszustand als „sehr gut“, weitere 53 Prozent als „gut“ ein.

Für die Umfrage wurden 16.000 Münchner zufällig ausgewählt und postalisch angeschrieben. Teilgenommen an der Befragung haben insgesamt 3.706 in der Stadt lebende Menschen. Die Teilnehmer beantworteten insgesamt 78 Fragen zu wichtigen und aktuellen Themen.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Schwerpunktbefragung im Detail

Mehr Aktuelles aus München

Top