Vorfreude auf die Münchner Freibadsaison!

Schyrenbad: Sprung ins Becken
Das Schyrenbad öffnet am 29.4. als erstes Münchner Freibad seine Pforten für die Besucher

Start der Freibadsaison am 29.4. - neue Öffnungszeiten

(15.3.2017) Vorfreude auf die Münchner Freibadsaison! In diesem Jahr öffnet das Schyrenbad als erstes Freibad der SWM bereits am 29.4. seine Pforten – zwei Tage früher als normalerweise. Die restlichen Bäder folgen dann nach und nach im Mai. Neu sind in diesem Jahr die längeren Öffnungszeiten von Mai bis August: Bis 20 Uhr darf dann bei Sommerwetter in den Becken geschwommen werden, was vor allem Berufstätigen zugutekommt. Die Freibadsaison endet am 11.9..

Bei schönem Wetter haben die M-Bäder bis 20 Uhr offen

Das Freibad West ist am 13.5. wieder offen

Traditionell öffnen die Freibäder am 1.5. für die Gäste. Da dieser Tag jedoch ein Montag ist, fällt der Startschuss im Schyrenbad schon am 29.4., damit die Freiluft-Schwimmer das lange Wochenende dort schon genießen können – entsprechendes Wetter vorausgesetzt.

Nach dem Schyrenbad öffnen im Mai dann auch die anderen M-Bäder ihre Tore: Am 6.5. öffnet das Dante-Freibad, eine Woche später am 13.5. starten Ungererbad, Michaeli-Freibad, Freibad West und Prinzregentenbad in die Sommersaison. Am 20.5. geht es dann auch im Bad Georgenschwaige und Naturbad Maria Einsiedel los.

Eine Neuerung, die vor allem Berufstätige freuen wird, sind in diesem Jahr die geänderten Öffnungszeiten. Von Mai bis August haben die Freibäder dann nämlich bei schönem Sommerwetter länger geöffnet. Das heißt, wenn es mindestens 25 Grad hat und nicht regnet, dürfen die Besucher bis 20 Uhr in den Bädern blieben. Sollte es kühler sein bzw. regnen haben die Bäder bis 19 Uhr offen.

Morgens sind die Münchner Freibäder aus diesem Grund von Montag bis Donnerstag erst um 10 Uhr zugänglich, eine Stunde später als im Vorjahr. Freitag, Samstag und Sonntag wie gewohnt um 9 Uhr.

Frühschwimmertage im Dante- und Schyrenbad

Die Chefin der M-Bäder Christine Kugler.
SWM Bäderchefin Christine Kugler (Archivbild)

Wer sich trotzdem schon vor der Arbeit sportlich betätigen will, hat bei den fünf Frühschwimmertagen die Gelegenheit dazu. Das Dantebad ist montags, mittwochs und freitags bereits ab 7 Uhr geöffnet, für das Prinzregentenbad gilt diese Regelung für den Dienstag und Donnerstag.

„Unsere Freibadgäste können sich im Sommer 2017 auf hoffentlich viele angenehme und sonnige Stunden im Freibad freuen“, so SWM Bäderchefin Christine Kugler. „Berufstätige können den Sprung ins kalte Nass nach einem anstrengenden Arbeitstag viel besser planen und in ihren Alltag integrieren als in der Vergangenheit. Wir hoffen, dass unsere Freibadgäste die neue Regelung positiv aufnehmen.“

Dann voraussichtlich auch wieder im Cosimawellenbad, das in diesem Sommer nach der Sanierung wiedereröffnet werden soll. Neben dem Badebetrieb bieten die SWM in den Freibädern wieder viele zusätzliche Angebote, etwa Qi Gong im Süd- und Schyrenbad sowie ein Kursprogramm von Aqua-Aerobic bis rhythmische Wassergymnastik. Die Freibadsaison endet am 11.9.2017.

Mehr zum Thema und mehr Aktuelles aus München

Top