Zeppelinflüge über München

Mit einem Zeppelin in 300 bis 500 Meter über München fliegen - ein einmaliges Erlebnis. Im Video verraten Flugkapitäne, worauf es beim Steuern der Luftgiganten ankommt...

Der Zeppelin flog wieder über München

(3.5.2017) Was für ein Anblick: Der Zeppelin drehte wieder seine Runden am Münchner Himmel. Aufmerksame Beobachter haben ihn zum Beispiel von der Theresienwiese, Schloss Nymphenburg oder dem Olympiapark aus entdeckt. Und wer sich etwas Besonderes gönnen wollte, war selbst mit an Bord. Inzwischen sind die Flüge beendet. Das offizielle Stadtportal muenchen.de war heuer als Partner dabei.

Ausblick aus dem Zeppelin: So schön ist München von oben

Wo man das Luftschiff über München sehen konnte

Zeppelin über München, Foto: Achim Mende

Wer ab Ende April 2017 in der Innenstadt unterwegs war, konnte den Zeppelin mit etwas Glück entdecken. Auf seiner Rundreise machte sich das Luftschiff zunächst auf den Weg zur Allianz Arena - dann war es entlang der Isar Richtung Maximilianeum und Deutsches Museum zu erspähen. Von dort führte der Flug westlich über Stachus, Theresienwiese, Schloß Nymphenburg und Olympiastadion wieder zu seinem Startpunkt, der Flugwerft Schleißheim.

Die Rundflüge sind nun beendet und der Zeppelin ist zum Bodensee zurückgeflogen. An Bord bietet der Zeppelin Platz für bis zu 12 Passagiere. Wer das Luftschiff verpasst hat, hat nächstes Jahr wieder die Chance auf einen ganz besonderen Höhenflug...

Bilder: So wird der Zeppelin für die Saison vorbereitet

Mit an Bord: Das offizielle Stadtportal muenchen.de

Dieses Jahr neu mit dabei war das offizielle Stadtportal muenchen.de als Partner der Deutschen Zeppelin-Reederei. Entsprechend stand heuer das Logo von muenchen.de auf der 75 Meter langen und 17 Meter hohen Außenhaut. „Der Zeppelin bietet eine einzigartige Übersicht und das verbindet ihn ideal mit unserem Portal, das auch das gesamte Geschehen der Stadt abbildet“, erklärte muenchen.de-Geschäftsführer Dr. Lajos Csery. Der Zeppelin NT feierte in diesem Jahr übrigens 20jähriges Jubiläum – 1997 startete der Erstflug dieses modernen Luftschiffs mit seinen drei 200-PS-Motoren.

Mehr Aktuelles aus München

Top