Leichtes Erdbeben am Samstagabend in Poing

Seismograph zur Messung von Erdbeben
Seismograph zur Messung von Erdbeben (Symbolbild)

Stärke von 2,0 auf der Richterskala

(11.9.2017) In Poing hat es am Samstagabend ein leichtes Erdbeben gegeben. Laut dem Erdbebendienst Bayern erreichte es eine Magnitude von 2,0 auf der Richterskala.

Ursache des Bebens noch unklar

Gegen 19:20 Uhr am Samstag wackelte auf dem Gemeindegebiet von Poing/Pliening kurzzeitig die Erde, ebenso soll ein lauter Knall zu vernehmen gewesen sein. Der Erdbebendienst Bayern bestätigt, dass das Beben von mehreren Personen auf dem Gebiet gespürt wurde. Auf der Richterskala wurde eine Magnitude von 2,0 gemessen.

Wo das Epizentrum des Bebens lag, kann erst nach der Auswertung der Daten vollständig geklärt werden. Auch die Ursache des Bebens ist derzeit noch unklar. Verletzt wurde nach übereinstimmenden Medienberichten niemand, allerdings sollen einige Gebäude beschädigt worden sein.

Mehr Aktuelles aus München

Top