Wartungsarbeiten: Sperrungen mehrerer Tunnel am Mittleren Ring

Der Biedersteiner Tunnel am Mittleren Ring Isarring in Schwabing, Foto: muenchen.de/Mark Read

Drei Tunnel in den Nachtstunden zeitweise gesperrt

(9.10.2017) In mehreren Straßentunnels des Mittleren Rings kommt es in dieser Woche wegen Wartungs- und Bauarbeiten zu Behinderungen. Betroffen sind Altstadtringtunnel, Brudermühltunnel sowie Richard-Strauss-/Effnertunnel.

Wann welche Straßentunnel betroffen sind

Im Altstadtringtunnel führt das Baureferat gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen und Wartungsarbeiten an der Technik durch. Dafür sind nächtliche Sperrungen der Tunnelröhren erforderlich. Vom 9.10. bis 13.10. sowie in der Nacht vom 16. auf den 17.10. ist der Tunnel von 22 Uhr bis 5 Uhr früh jeweils in beiden Richtungen gesperrt.

Im Brudermühltunnel in Untersendling tauscht das Baureferat die Fluchttüren in der Mittelwand aus. Auch diese Arbeiten können nicht unter laufendem Verkehr durchgeführt werden, daher kommt es auch hier zu Sperrungen in den Nachtstunden. Vom 9.10. bis 13.10. ist jeweils zwischen 22 Uhr bis 5:30 Uhr die nördliche Röhre (Fahrtrichtung West) gesperrt, in der südlichen Röhre (Fahrtrichtung Ost) ist von 21 Uhr bis 5:30 Uhr die linke Fahrspur gesperrt.

Im Richard-Strauss-Tunnel und Effnertunnel führt das Baureferat gesetzlich vorbeschriebene Wartungsarbeiten an der Betriebstechnik durch. Hier kommt es ebenfalls zu Sperrungen in den Nachtstunden. In den Nächten vom 9. auf den 10.10., vom 10. auf den 11.10. sowie vom 12. auf den 13.10. sind jeweils von 22:30 Uhr bis 5:30 Uhr die westlichen Röhren (Fahrtrichtung Süd) des Effnertunnels und Richard-Strauss-Tunnels sowie der Ausfahrttunnel zur A94 gesperrt.
In den Nächten vom 11. auf den 12.10. und vom 12. auf den 13.10. sind jeweils von 22:30 Uhr bis 5:30 Uhr die östlichen Röhren (Fahrtrichtung Nord) sowie der Einfahrtstunnel von der A94 gesperrt.

Mehr Aktuelles aus München

Top