München hat wieder ein Drei-Sterne-Restaurant

Das Restaurant Atelier im Hotel Bayerischer Hof, Foto: Bayerischer Hof

Restaurant "Atelier" holt dritten Michelin-Stern

(14.11.2017) In ganz Deutschland gibt es nur 11 Restaurants, die der "Guide Michelin" mit drei Sternen auszeichnet. Seit heute ist klar, dass eines davon in München steht. Das "Atelier" im Hotel Bayerischer Hof ist in die Riege der besten deutschen Feinschmecker-Restaurants aufgestiegen.

Spitzenkoch Hartwig ist der "Shooting-Star" der Szene

Mit dem "Atelier" im Hotel Bayerischer Hof in München hat Bayern ein weiteres Restaurant mit drei "Michelin"-Sternen bekommen. Küchenchef Jan Hartwig (35) ist im "Guide Michelin" 2018 mit der höchsten Anzahl an Sternen ausgezeichnet worden. "Die Küche von Jan Hartwig hat in nur wenigen Jahren eine ganz eigene Handschrift entwickelt", lobte der internationale Direktor des "Guide Michelin", Michael Eilis, anlässlich der Vorstellung der neuen Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers am Dienstag in Potsdam.

Das "Atelier" ist das einzige Restaurant in Deutschland, das neu in die Liga der Drei-Sterne-Häuser aufgenommen wurde. Der Direktor des "Guide Michelin" Deutschland/Schweiz, Ralf Flinkenflügel, bezeichnete den neuen Drei-Sterne-Koch Hartwig als "Shooting-Star" der Szene. Er habe erst vor zwei Jahren den zweiten Stern bekommen. "Er ist nun an einem Punkt angekommen, dass er nicht nur in Deutschland, sondern auch in der internationalen Küche zur absoluten Spitze gehört", sagte Flinkenflügel. "Eine Küche mit Tiefgang und Charakter."

Zusammen mit dem "Restaurant Überfahrt Christian Jürgens" in Rottach-Egern (Landkreis Miesbach) unter Leitung von Christian Jürgens hat Bayern nun zwei Drei-Sterne-Restaurants. In Deutschland gibt es nur elf Häuser in dieser Kategorie. Unter den 39 Zwei-Sterne-Restaurants und den 250 Ein-Sterne-Restaurants tummeln sich ebenfalls viele Münchner Lokale - die Landeshauptstadt hat also jede Menge zu bieten, was feine Küche angeht.

In den Handel kommt der neue Hotel- und Restaurantführer am 17.11..

(muenchen.de /dpa)

Mehr Aktuelles aus München

Top