Faschingsgesellschaft Narrhalla präsentiert ihren Jubiläumsorden

Präsentation des Jubiläumsordens der Narrhalla, Foto: Ingrid Grossmann
Foto: Ingrid Grossmann

Karikaturist Dieter Hanitzsch gestaltet Motiv zum 125-jährigen Bestehen

(10.1.2018) Die Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen – und hierfür muss natürlich ein besonders schöner Jubiläumsorden her. Entworfen hat ihn der bekannte Karikaturist Dieter Hanitzsch.

Ein närrischer Orden mit München und Herz

Präsentation des Jubiläumsordens der Narrhalla, Foto: Ingrid Grossmann
Foto: Ingrid Grossmann

125 Jahre Narrhalla – das ist natürlich etwas ganz Besonderes. Und es versteht sich von selbst, dass für dieses Ereignis ein außergewöhnlicher Jubiläumsorden her muss. Natürlich brauchte es einen besonderen Künstler für die Gestaltung: Dieter Hanitzsch (Foto links). Der vielfach ausgezeichnete Karikaturist lieferte natürlich eine Toparbeit ab.

Das war nicht zuletzt an der Reaktion der Gäste im Gasthaus Hirschau abzulesen, als das Münchner Faschingsprinzenpaar Janina I. und Sebastian I. am Dienstag das Motiv enthüllten. Darauf zu sehen ist das Münchner Kindl mit Narrenkappe, Bier und Schampus, dazu das Motto für die närrische Zeit: "Fasching hat Herz".

Auf dem Bild oben (v.l.): Narrhalla-Präsident Günter Grauer, Karikaturist Dieter Hanitzsch, Faschingsprinzessin Janina I., Faschingsprinz Sebastian I. und Narrhalla-Vizepräsident Günter Malescha

Mehr zum Thema und mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top