Neue Leiterin des Museums Fünf Kontinente steht fest

Museum Fünf Kontinente, Foto: Museum Fünf Kontinente

Dr. Uta Werlich folgt auf Dr. Christine Kron

(14.2.2018) Das Museum Fünf Kontinente hat eine neue Leiterin: Der bayerische Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle ernannte Dr. Uta Werlich zur neuen Leiterin des staatlichen Museums. Sie tritt zum 1.4.2018 die Nachfolge der verstorbenen Dr. Christine Kron an.

Ausgewiesene Expertin für Völkerkunde

Das Museum Fünf Kontinente, ehemals Staatliches Museum für Völkerkunde, hat ab April eine neue Leiterin. Dr. Uta Werlich folgt auf Dr. Christine Kron, die im Februar 2017 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben war.

„Dr. Uta Werlich zeichnet sich durch ihre fachliche Expertise der Völkerkunde und ihre vielfältigen museumspädagogischen Erfahrungen aus“, so Minister Spaenle. „Sie wird dem Museum Fünf Kontinente als Leiterin wichtige Impulse geben, innovative Ansätze einbringen und so das Museum – als eines der führenden ethnologischen Museen Deutschlands – weiterentwickeln.“

Werlich arbeitete unter anderem bereits am Museum für Völkerkunde Hamburg (2004-2005) sowie als Kuratorin für Zentral- und Ostasien am Museum der Kulturen in Basel (2005-2006). Derzeit ist sie noch am Stuttgarter Linden-Museum beschäftigt, wo sie die Ostasien-Abteilung leitet.

Mehr Aktuelles aus München

Top