Vorfreude: Das erwartet Euch heuer beim Frühlingsfest

Was ist heuer neu, was dürft Ihr nicht verpassen? Bürgermeister Josef Schmid und Edmund Radlinger, Vorstand des Münchner Schausteller Vereins, verraten die Highlights.

Auf geht´s zur Theresienwiese!

(20.4.2018) Es ist wieder Frühlingsfest-Saison! Ab heute erwartet Euch 17 Tage lang Volksfest-Stimmung samt Feuerwerken, Riesenflohmarkt und Oldtimertreffen. Wir haben uns bei einem Vorab-Rundgang schonmal umgeschaut und verraten Euch die diesjährigen Highlights und Neuheiten…

Auftaktfeier, Flohmarkt, Feuerwerke und noch viel mehr

Bayerische Musikgruppe auf dem Frühlingsfest, Foto: Immanuel Rahman
Foto: Immanuel Rahman

Schon der Auftakt war ein Highlight: Mit einer großen Eröffnungsfeier samt wunderschönen Brauereigespannen und einem Standkonzert hat das 54. Frühlingsfest begonnen. Bürgermeister Josef Schmid zapfte offiziell das erste Bier im Hippodrom an und gab den Startschuss zur Volksfestgaudi!

Beim Frühlingsfestrundgang ein paar Tage vor der Eröffnung verriet der Bürgermeister bereits, dass er sich schon darauf freut, mit seinen Kindern die neuen Fahrgeschäfte auszuprobieren. Ab heute geht's los und auf der Theresienwiese warten wieder beste Festzeltstimmung und wilde Fahrgeschäfte auf die Besucher.

Zwischen Karussell und Zuckerwatte bietet das Rahmenprogramm vielfältige Events: Den BRK-Flohmarkt, das Oldtimertreffen und zwei Feuerwerke über der Bavaria. Vergünstigte Preise und besondere Aktionen für Kinder warten beim Familientag jeweils am Mittwoch. Und wie vielfältig die bayerische Tradition ist, zeigt der Tag des Brauchtums zum großen Finale des Volksfests. Mehr zum Programm

Auf zum Frühlingsfest: Infos, Programm, Highlights

Kettenkarussell auf dem  Frühlingsfest 2012

Das 54. Münchner Frühlingsfest steigt vom 20.4. bis 6.5.2018 auf der Theresienwiese. Tipps, Bilder, Öffnungszeiten und viele weitere Infos in unserem Frühlingsfest-Special.

Über 100 Schausteller und Festzeltgaudi

Viel Andrang vor dem neuen Fahrgeschäft XXL Racer, Foto: muenchen.de/Leonie Liebich
Foto: muenchen.de/Leonie Liebich

Ihr seid Adrenalin-Junkies oder zockt gerne Eure Freunde beim Dosenwerfen oder Autoscooter ab? Bei über 100 Schaustellern dürfte das passende Fahrgeschäft heuer sicher dabei sein.

Mit dem neuen Jules Verne Tower fahrt Ihr beispielsweise in 80 Metern Höhe um die Welt und der XXL Racer liefert einen genialen Ausblick. Neues aus dem Bereich der Spielgeschäfte gibt’s beim Geschicklichkeitsspiel Magic Game, das Fingerspitzengefühl am Ball erfordert oder der Angelei mit ihrem witzigen „Tütenheben“. Mehr zu den Fahrgeschäften

Und auch um bayerische Gemütlichkeit zu erleben, braucht Ihr nicht bis zur Wiesn zu warten: Die großen Zelte Festhalle Bayernland und das Hippodrom bieten Bierzeltgaudi samt Musik und bayerischen Spezialitäten. Wer lieber an der frischen Luft seine Maß trinkt, ist im Münchner Weißbiergarten, im Bierkarussell oder der Hacker-Weißbieralm richtig. Ganz neu ist heuer das Proseccostüberl – zwischen urigen Weinfässern und entspannten Stehplätzen könnt Ihr Euch hier mit Bowle und Prosecco erfrischen. Mehr zum kulinarischen Angebot und den Festzelten

Also dann: Ein Prosit aufs Frühlingsfest!

Mehr Aktuelles aus München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top