Was heute in München wichtig ist

Das NS-Dokumentationszentrum von außen
Im NS-Dokumentationszentrum finden heute eine kostenlose Führung und eine Podiumsdiskussion statt

Podiumsdiskussion im NS-Dokumentationszentrum

Am heutigen Dienstag findet im Auditorium des NS-Dokumentationszentrums im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Angezettelt. Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute“ die Podiumsdiskussion „Antisemitismus und Rassismus im öffentlichen Raum: Welche Gegenmaßnahmen sind nötig und möglich?“ statt. Vor der Podiumsdiskussion führt die Sammlerin Irmela Mensah-Schramm um 17:30 Uhr durch die Sonderausstellung „Angezettelt“. Die Podiumsdiskussion und die Führung sind kostenlos, für letzteres ist die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt.

Vorstellung des aktuellen Planungsstandes zum Markt am Wiener Platz

Den aktuellen Planungsstand zur Zukunft des Marktes am Wiener Platz präsentiert Kommunalreferent Axel Markwardt auf einer Pressekonferenz gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Markthallen München sowie der beauftragten Planungsbüros.

Emeli Sandé im Zenith

Der britische Popstar Emeli Sandé gastiert heute im Zenith. Ihr Debütalbum verkaufte sich fast fünf Millionen Mal, in München singt sie Songs von ihrer aktuellen Scheibe „Long Live The Angels“.

Weitere Termine und News aus München

Top