Was am Freitag in München wichtig ist

Winterzaubers auf dem Viktualienmarkt: leuchtender Eingang, Foto: muenchen.de/Dan Vauelle
Es weihnachtet wieder am Viktualienmarkt: Am Freitag ist das traditionelle Anleuchten vom „Winterzauber“.

Eröffnung Winterzauber am Viktualienmarkt
Es leuchtet wieder im Herzen der Stadt: Um 16:30 Uhr wird am Freitag wieder der Maibaum auf dem Viktualienmarkt „entzündet“. Den „Winterzauber“ eröffnen mit dem traditionellen Anleuchten Kommunalreferent Axel Markwardt, Boris Schwartz, Zweiter Werkleiter der Markthallen, und Stadtrat Jens Röver (SPD-Fraktion) in Vertretung des Oberbürgermeisters. Vom 24.11. bis 6.1. dürfen sich die Münchner auf festliche Beleuchtung und 30 zusätzliche Hütten mit weihnachtlichen Spezialitäten freuen. Erstmals gibt es heuer auch eine Eisstockbahn.

Bogenhauser Weihnachtszauberwald geht los
Das Weihnachtsdorf in der Residenz und das Tollwood haben bereits vorgelegt – am Freitag startet ein weiterer Weihnachtsmarkt: der Bogenhauser Weihnachtszauberwald. Der nicht jedem bekannte Markt vor dem Cosimabad zeichnet sich durch liebevoll geschmückte Weihnachtshütten aus, die umgeben von kleinen Tannenbäumen sind. In leuchtenden Pagoden darf man Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Startschuss für den Münchner Eiszauber am Stachus
Es gibt wieder Kuvenspaß am Stachus: Der Münchner Eiszauber beginnt am Freitag und bietet täglich ein stimmungsvoll beleuchtetes Winterparadies. Eislaufen mit Musik unter freiem Himmel, Stärkungen in der Schmankerlhütten – und das mitten in München. Was will man mehr?

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Am Samstag ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Am Vorabend findet zu diesem Anlass um 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal im Rathaus eine Veranstaltung des Aktionsbündnisses gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen statt. Auch Umsetzungswünsche und Handlungsbedarfe für München in Zusammenhang mit der Istanbulkonvention werden Thema sein. Der Eintritt ist frei.

Eröffnungsfeier der Grundschule an der Baierbrunner Straße
Um 11:30 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Christine Strobl am Freitag die Grundschule an der Baierbrunner Straße 53 mit angeschlossenem Tagesheim. Sie wird die Festrede bei der feierlichen Eröffnung halten. Stadtdirektor Peter Scheifele vom Referat für Bildung und Sport spricht Grußworte. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Festakt Münchner Volkskultur
Am Freitag werden verschiedene Künstler für Ihre Verdienste um die Münchner Volkskultur geehrt. Beim Festakt um 19 Uhr im Saal im Alten Rathaus zeichnen Bürgermeister Josef Schmid und Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers unter anderem die Musikerin Traudi Siferlinger mit der „Ehrenmedaille für Verdienste um die Volkskultur in München“ aus. Die Ehrungen finden mit geladenen Gästen statt.

Wetteraussichten

leicht bewölkt 11°C
HEUTE, 24.11.2017 (5° bis 13°C)

Weitere Termine und News aus München

Top