Wohnsitz abmelden München

Wenn Sie innerhalb von Deutschland umziehen, brauchen Sie sich nicht abmelden. Dies erfolgt automatisch, wenn Sie Ihren neuen Wohnsitz anmelden.
Nur wenn Sie ins Ausland gehen, obdachlos werden oder eine Nebenwohnung (Zweitwohnung) ersatzlos aufgeben, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen abmelden. Sämtliche Nebenwohnsitze müssen Sie bei der Meldebehörde Ihres Hauptwohnsitzes abmelden.

Hinweise:

  • Bei Familien:
    Ehepartner, eingetragenen Lebenspartner und Familienangehörige können für die gemeinsame Wohnung zusammen ein Formblatt für die Abmeldung verwenden. Bei mehr als vier Personen muss ein zusätzliches Formblatt verwendet werden. Pro Formblatt genügt die Unterschrift einer Person.
  • Bei mehreren Personen:
    Jede Person muss ein eigenes Formblatt ausfüllen und unterschreiben.
  • Bei Minderjährigen bis 16 Jahre:
    Muss die Person das Formblatt unterschreiben aus deren Wohnung der/ die Minderjährige auszieht.
  • Bei Betreuungen:
    Wenn der Betreuer den Aufenthalt bestimmen kann, oder ein Einwilligungsvorbehalt für den Betreuten angeordnet ist, muss der Betreuer das Formblatt ausfüllen und unterschreiben sowie seine Betreuungsvollmacht nachweisen.

Summary:

Wenn Sie innerhalb von Deutschland umziehen, brauchen Sie sich nicht abmelden. Dies erfolgt automatisch, wenn Sie Ihren neuen Wohnsitz anmelden.

Benötigte Unterlagen:

  • Vollständig ausgefülltes Formular für die Abmeldung
    (zum Download erhältlich oder im Schreibwarenhandel zu kaufen)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • wenn Sie die Abmeldung per Post schicken:
    zusätzlich zum unterschriebenen Formblatt eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses

Besonderheiten:

Frist für die Abmeldung:
Wenn Sie sich abmelden müssen, beachten Sie bitte die Frist von zwei Wochen. Ansonsten handeln Sie ordnungswidrig und müssen mit einer Geldbuße rechnen. Eine Abmeldung ist frühestens eine Woche vor Ihrem Auszug möglich.

Abmeldebestätigung:
Als Abmeldebestätigung bekommen Sie ein Exemplar Ihrer Abmeldung.
Mitteilungspflicht für Wohnungswechsel:
Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Pflicht haben, Ihren Wohnungswechsel auch anderen Behörden zu melden (zum Beispiel der Gewerbebehörde oder Kfz-Zulassungsbehörde).
Abmelden Zweitwohnsitz:
Wenn Sie Ihre Zweitwohnung in München abmelden, wird das Kassen-und Steueramt über einen automatischen Datenabgleich darüber informiert.

Wenn Sie ins Ausland wegziehen, können Sie bei der Abmeldung Ihre Anschrift im Ausland hinterlassen. Die Auslandsanschrift wird im Melderegister gespeichert. In diesem Fall können wir Sie bei anstehenden Wahlen kontaktieren.

Bearbeitungszeit:

  • Wenn Sie die Abmeldung per Post schicken, erhalten Sie die Abmeldebestätigung nach etwa drei bis vier Wochen per Post.
  • Wenn Sie persönlich vorbeikommen, erhalten Sie die Abmeldebestätigung sofort.

 

Rechtliche Grundlagen:

BMG