Zum Valentinstag: 9 Münchner Restaurants für Verliebte

Bei Kerzenschein sinnliche Leckerbissen und einen feinen Tropfen mit dem oder der Liebsten genießen? Ob für den Valentinstag, das erste Date oder einfach nur für einen lauschigen Abend zu zweit – hier kommen 9 Tipps für ebenso besondere wie romantische Restaurants in München und im Umland!

Osteria Italiana: Amore mit erlesenen italienischen Spezialitäten

Die Schwabinger Weinwirtschaft machte schon 1890 mit gehobener italienischer Küche von sich reden. Unter den Arkaden im Innenhof sitzt es sich wie in Rom. Auch das italienische Zimmer mit der Deckenmalerei ist der perfekte Ort für einen Abend zu zweit. Nach Crespelle mit Auberginen wählt man zwischen täglich wechselnden Hauptgerichten; ein Klassiker ist die Rinderlende in Salzkruste für zwei Personen. Auch nach dem Dessert möchte man ewig sitzen bleiben in dem romantischen Restaurant mit der nostalgischen Note.

Restaurant 181: Stilvoll dinieren mit Blick über die Dächer der Stadt

Der Inbegriff eines stilvollen Dinners zu zweit ist ein Abend im Drehrestaurant des Olympiaturms. Verliebte können auf 181 Metern gemeinsam in den Sternenhimmel schauen und exquisite Gerichte genießen. Feuer verspricht das Lachs-Carpaccio mit Zitronenpfeffer, ein Hauch von Exotik der gebratene Oktopus mit Prosciuttoschaum. Zum Dahinschmelzen sind die soufflierten Topfencrêpes mit Beerenragout. Egal ob Sunset Dinner um 18 Uhr oder Feinschmecker-Menü ab 20:30 Uhr: unbedingt reservieren!

Marais Soir: Anregende Vorspeisen aus Südeuropa

Kaum vorstellbar: Wo heute gehobene mediterrane Küche mit wechselnden Menüs serviert wird, befand sich einst ein typischer Westend-Getränkeladen. Wer es ganz romantisch mag, reserviert im Séparée des Marais Soir mit dem Vollmond an schwarzen Wänden. Nach einem Gläschen prickelnden Crémants geht man über zu anregenden Austern. Wie sanfte Musik klingen die Namen der Fischgerichte: Lotte Medaillons mit Limonen-Beurre Blanc. Beim abschließenden Fondant au Chocolat bleibt nur, sich tief in die Augen zu schauen.

Cochinchina: Schmetterlinge im Bauch im Lokal mit der Libelle

Hinter Paravents, die den Flügeln einer Libelle nachempfunden sind, sitzt man im Cochinchina an Zweiertischen auf mit Samt bezogenen Stühlen – vielleicht ja auch mit Schmetterlingen im Bauch? Auf den Teller kommt veredelte vietnamesisch-chinesische Küche. Beispielsweise knusprige Röllchen mit Taschenkrebsfüllung oder scharfe Rinderfiletstreifen mit Pfefferblättern. Wem zwischenzeitlich zu heiß geworden ist, probiert einen Cucumber Cooler, also Sake mit Limettensaft und Gurke. Den genießt man am besten in der Lounge.

Theresa Bar & Restaurant: Turteln in Plüschsofas mit Trüffelpommes und Ceviche

Schwerer Teppich, plüschige Sessel, der gemütlich-stilvolle Raum sanft ausgeleuchtet von Designerlampen: In der Maxvorstadt-Bar mit dem Retro-Design können Verliebte gemeinsam im Samt versinken. Appetit holen sie sich mit Ceviche mit scharfen Chili und Avocado oder einer Portion Trüffelpommes. Dann der Höhepunkt: ein Catch of the Day mit Mandarine, Ingwer und Wasserspinat. Nach dem Cheesecake mit Gojibeeren wartet eine große Auswahl an Drinks wie etwa der Champagnercocktail „Pick me up“.

Le Faubourg: Mit allen Sinnen auf französisch genießen

Wenn eine Nation die Romantik für sich gepachtet hat, dann die Franzosen. Fein und familiär geht es zu in dem Haidhauser Kleinod mit der Kunst an den Wänden. Die Arrangements auf dem Teller sind fast zu schön, um aufgegessen zu werden. Die täglich wechselnde Speisekarte verführt mit traditionellen und modernen französischen Gerichten. Ab zwei Personen gibt’s ein Degustationsmenü. Die gebratenen Jakobsmuscheln klingen ebenso verlockend wie der Loup de Mer mit Kräuterpesto. Die Qual der Wahl zum Schluss: Tarte au citron oder Schokobrunnen?

Makassar: Französisch-kreolische Sünden mit einem Hauch Exotik

Kreolische Küche im Dreimühlenviertel. Ein warmes Ambiente mit afrikanisch angehauchtem Design und dem perfekten Romantik-Dinner steht nichts im Wege. Die von den ehemaligen französischen Kolonien inspirierten Gerichte halten aufregende Aromen parat. Zart mit einem Hauch Schärfe sind die Seeteufelmedaillons nach Mauritius-Art in Kokos-Ingwer-Limettensoße, feurig der Pangafisch Creole in Tomaten-Koriandersoße. Auch wenn der Bauch schon voll ist: das Cocos-Sorbet mit Chili-Schokolade passt immer, Pärchen teilen sich den Nachtisch.

Moarwirt: Kleine Landpartie für Verliebte

Was kann romantischer sein als eine Landpartie? Schon die Lage des Moarwirts neben Kirche und Dorfschule mitten in Dietramszell ist Idylle pur. In der Kaminstube nimmt man einen Mango-Sprizz zu sich, bevor es zur jungen alpenländischen Küche übergeht. Perfekt zum Teilen sind die bayerischen Tapas. Deftig sind die Hauptgerichte wie das gegrillte Schulterscherzl vom Ochsen mit Portweinschwarzwurzeln. Weil Hüftgold am Herzblatt nicht stört, gibt es noch Panettone-Törtchen mit Sauerrahmeis. Wer nicht mehr in die Stadt zurückfahren möchte, fällt danach in die Kissen des Landhotels.

Buchscharner Seewirt: Candle-Light-Dinner mit Seeblick

Romantik kommt in diesem Landgasthof in Münsing schon beim Aperitif auf. Den genießt man am besten auf dem Steg, wenn die Sonne über dem Starnberger See untergeht. Danach begibt man sich zum Candle-Light-Dinner in eine der urigen Stuben. Sowohl das frisch Gefangene aus dem See als auch die Wildspezialitäten zergehen auf der Zunge. Auf der Speisekarte finden sich halb vergessene Gerichte aus Großmutters Zeiten, bayerische Klassiker und moderne Kompositionen. Im Buchscharner Seewirt lässt sich zudem wunderbar Hochzeit feiern.


Text: Alexandra Lattek
Fotos: Osteria Italiana, Marais Soir, Cochinchina, Theresa Bar & Restaurant, Moarwirt, Buchscharner Seewirt

Februar 2018

 

Hunger auf mehr?

Schweinebraten

Gastro-Guide

Münchens bester Gastro-Guide

Cosmogrill

Imbiss

Schnell was auf die Hand: Die besten Adressen

Restaurant Heimwerk von außen

Auch ohne Reservierung

9 Restaurants, die immer gehen

KVR von innen

Tipps

Restaurants für Verliebte Pärchen

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top