Kunde von muenchen.de

Kuffler Restaurant

Gaststätten u. Restaurants | Altstadt, Zentrum

Kuffler Restaurant

Das Kuffler Restaurant passt perfekt in die Maximilianstraße: cosmopolit, aber nicht zu cool, gepaart mit lässiger Eleganz. Die Küchen-Crew serviert eine frische Westküsten-Küche mit den kulinarischen Einflüssen der Einwanderer Kaliforniens.

DirndlDonnerstag und Feierabendbier

Raus aus der Arbeit und rein in die Tracht! Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in der Kuffler Loggia der DirndlDonnerstag statt. Ab 18 Uhr treffen sich dort fesche Buam und Madl'n nach einem langen Arbeitstag zur After Work Party in Dirndl und Lederhosen. Die ersten 50 Bier geben dabei auf's Haus und die Kuffler-Küche bietet ein paar köstliche Knabberhappen zum Feierabendbier an. Die Viehhofer aus dem Salzburger Land sorgen für urige Stimmung. Trachtenliebhaber sollten sich folgende Termine im Kalender anstreichen: 1. Juni6. Juli3. August und 7. September. Weitere Informationen gibt es hier.

Kuffler Suite

Kuffler Suite

Im historischen Teil des Restaurants Kuffler im Palais an der Oper empfängt Norbert Schmitz seine Gäste an der Bar, am großen Familien- und Freunde-Tisch oder auf der traumhaften Klenze-Loggia. Von dort aus lässt es sich gut sehen und gesehen werden - hoch über der Maximilianstraße, mit einem 1-a-Blick auf das allabendliche Schönheiten-Defilee auf den Treppen der Staatsoper.

Die Kuffler Suite ist ein Wohnzimmer für alle, die nicht daheim sein wollen, aber doch nicht an der frischen Luft. Einfach nur Miteinander sein, trinken, reden, wenn man mag, oder zum DJ an den großen Tisch sitzen und zuschauen, wie er Soul, Lounge und Pop auflegt. Mehr Informationen zur Kuffler Suite

Klenze-Loggia mit prächtigem Ausblick

Kuffler Loggia

Einmalig ist der Ausblick von der denkmalgeschützten Loggia auf den quirligen Max-Joseph-Platz und das Gebäudeensemble aus Staatsoper und Residenz. Sie zieht sich entlang des ganzen Gebäudes und trägt den Namen ihres Architekten Leo von Klenze, der das klassizistische Stadtbild Münchens maßgeblich geprägt hat. Die Innenräume zieren eigens für das Kuffler Restaurant entworfene Möbel und Lampen. Eichendielen und eine moderne Holzvertäfelung sorgen für ein warmes Ambiente. Farbenfrohe Fliesen setzen einen Kontrast. Die Bildern und Fotografien stammen von Münchner Künstlerinnen und Künstlern.

Westküsten-Küche mit mediterraner Leichtigkeit

Kuffler California Kitchen

An lauen Sommerabenden meint man fast das Rauschen des Pazifischen Ozeans zu hören, wenn man in der Loggia Seafood mit geschmolzener Aromabutter genießt und dazu einen spritzigen Weißwein aus der Neuen Welt. Im Kuffler Restaurant wird eine leichte, mit Kräutern und Gewürzen immer wieder neu interpretierte Westküsten-Küche mit viel Fisch, Krusten- und Meerestieren serviert. Das Fleisch kommt aus der hauseigenen Metzgerei und ist auf den Punkt gereift. Die Nachmittage versüßen hausgemachte Kuchen und Torten. Ein Glas Champagner bietet den gelungen Auftakt oder Ausklang für einen Opernbesuch.

Breakfast in Bavaria

Frische Pancakes mit Ahornsirup, belegte Bagels und dazu ein American coffee oder ein hausgemachter Milkshake - American Breakfast gibt es immer sonntags von 10 bis 14 Uhr im Kuffler Restaurant. Auf dem Frühstücksmenü stehen außerdem Baked beans, Röstspeck und Roastbeef sowie Shrimps, Donuts, Cupcakes, hausgemachte Limonaden und weitere amerikanische Spezialitäten. Wer lieber bayerisch frühstücken will, kann sich an Nürnbergern, Leberkäs und Co. bedienen. 32 € pro Person, Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen 16 €, Kinder unter 6 Jahren essen kostenlos mit.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Kuffler Restaurant

Hofgraben 9/Ecke Maximilianstraße
80539 München

Bilder vom KUFFLER Restaurant finden Sie unter www.kuffler.de in der Bildergalerie, beim virtuellen Rundgang oder auf Facebook.

Aktuelle Veranstaltungen

1 Bewertungen zu Kuffler Restaurant

4
1 Bewertungen
  • von am

    Das Kuffler befindet sich ein einer Top Lage und die Location ist wunderschön. Vor allem schon allein der Blick in die Küche ist genial. Egal in welchem Raum, überall ist das Ambiente sehr schön. Im Dunklen, kleine Raum hängen zum Beispiel tolle schwarz-weiß Bilder von München. Ich war dort schon öfter mit Freunden zum Essen. Gestern habe ich eine halbe Riesenlanguste für knapp 50€ gegessen. Sie schmeckte hervorragend, doch satt wurde ich dadurch leider nicht wirklich. Hier kann man aufjedenfall sehr viel Geld lassen. Da ich manche Portionen einfach zu klein finde, gibt es einen Stern Abzug. Was ich aber super empfehlen kann ist das Mittagsmenü für knapp 15€. Als Hauptgang aß ich Spaghetti Vongole, welche ein Traum waren. Hier ist das Preis Leistungsverhältnis mehr als Top. Was mir immer besonders wichtig ist, sind die Toiletten. Sie sind sensationell groß, schön und sehr sauber. Da können sich viele andere Münchner Bars und Restaurants gerne eine Scheibe abschneiden!

Top