7 großartige Orte, um den warmen Sommerabend zu verbringen

Sommer-Bilder 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Sonne, Flussrauschen und gute Laune: So schön können Sommerabende in München sein

Traumwetter und kein Ende in Sicht! Sogar abends ist es noch wunderbar mild. Die halbe Stadt ist auf den Beinen - wir verraten euch unsere 7 liebsten Open-Air-Orte, ohne die der Münchner Sommer kein Münchner Sommer wäre.

An der Isar findet jeder sein Plätzchen

Leute entspannen an der Isar, Foto: muenchen.de/ Vauelle

Isar? Langweilig, kennen wir! Ja, kann sein, aber Münchens Lebensader hat eben noch mehr zu bieten als den zweifellos tollen Abschnitt zwischen Cornelius- und Wittelsbacherbrücke oder den Flaucher. Zum Beispiel ist auch der Abschnitt flussabwärts Richtung Großhesseloher Brücke ziemlich schön und außerdem nicht so überlaufen. Oder im Norden der Bereich rund um das Stauwehr Oberföhring. Hier ist an heißen Tagen zwar auch mächtig viel los, aber das teils steile Ufer bietet viel mehr Abwechslung und auch den ein oder anderen versteckten Schattenplatz.

Noch nicht genug? Weitere Bilder und Videos von der Isar


Am Friedensengel gen Sonnenuntergang blicken

Ausblick vom Friedensengel bei Nacht

Darf's auch mondän sein? In Bogenhausen lockt ein Aussichtspunkt die Münchner in den Abendstunden: Von der Terrasse am Friedensengel aus schweift der Blick die Prinzregentenstraße entlang. Im Sommer sieht man in dieser Richtung die Sonne langsam untergehen und fängt liebend gern ihre letzten Strahlen ein. Dazu passt ein Prosecco oder ein Weinchen. Wenn die Sonne untergegangen ist, leuchtet der Brunnen mit der spritzigen Fontäne besonders stimmungsvoll. Aber auch ein Blick zum Friedensengel hoch lohnt sich, wenn er in der blauen Stunde golden vor dem Himmel glänzt. Hach, einfach Romantik pur.

Noch mehr zum Friedensengel


Geht immer: Feierabendbier am Reichenbachkiosk holen

Menschenschlange beim Kiosk an der Reichenbachbrücke, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle

Endlich Feierabend! Für fast alle, die aus der Innenstadt zur Isar kommen, ist der Uferbereich zwischen Cornelius- und Reichenbachbrücke das erklärte Ziel. Und von denen wiederum zieht es viele zum Kiosk an der Reichenbachbrücke. Der kultige Laden hat 23 Stunden am Tag geöffnet und ist die perfekte Anlaufstelle für kühles Bier, Snacks, Eis und alles, was man sonst noch für den lauen Abend an der Isar brauchen kann. Klar, dass sich da schonmal eine längere Schlange bilden kann - im Sommer auch nach Mitternacht noch. Aber das nimmt man gerne in Kauf...

Ihr wollt noch mehr Kioske an der Isar? Bitte sehr!


Am Olympiasee laufen die Kino-Highlights

Stimmung bei Kino am Olympiasee, Foto: Christian Scheiffele

Hier treffen sie alle aufeinander: Morgan Freeman, Ryan Gosling, Johnny Depp und wie sie noch alle heißen. Natürlich nicht vor Ort, sondern auf einer der tollsten Leinwände, die die Stadt zu bieten hat. Das Kino am Olympiasee hat einen Stammplatz im Münchner Sommer, und das völlig zu Recht. In unmittelbarer Nähe zum Olympiaturm und dem See fläzt man sich in Liegestühle oder auf mitgebrachte Decken und lässt sich bei einem kühlen Drink von erstklassiger Hollywood-Ware berieseln. Nach dem Abspann geht's dann noch einmal um den See oder rauf auf den Berg, wo die Abende durchaus romantisch werden können.

Diese Filme laufen am Olympiasee


Giesings coolster Park ist der Grünspitz

Familie bei Grünspitz, Foto: muenchen.de/ Vauelle

Er ist spitz, er ist grün - und er liegt in Giesing. Beim Giesinger Grünspitz ist der Name tatsächlich Programm. Die Fläche zwischen Tegernseer Landstraße und Martin-Luther-Straße zählt zu Münchens ungewöhnlichsten und lässigsten Chill-Orten. Gleichzeitig soll das 2000 Quadratmeter große Areal als Begegnungsstätte für die Anwohner dienen. Wir sagen: Zweck erfüllt! Unter schattigen Bäumen verweilt man gerne und kommt ins Gespräch. Wenn es dann auch noch Live-Musik auf die Ohren gibt, um so besser...

Saisonauftakt am Grünspitz: Wir waren dabei


Der Kulturstrand holt die Karibik an die Isar

Zwei Besucherinnen entspannen beim Kulturstrand, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle

Wer an den Strand will, kann in den Flieger steigen - oder einfach zum Vater-Rhein-Brunnen kommen. Für den Kulturstrand wurde mitten in der Isar feinster Sand aufgeschüttet, dazu gibt es Liegestühle, kühle Drinks, Essen und eine superentspannte Atmosphäre. Regelmäßig finden Livekonzerte oder andere Kulturevents statt. Und wenn dann am frühen Abend die Sonne tief steht und das Gelände in sattes Orange taucht, stehen die Zeichen endgültig auf Urlaub. Abends natürlich mit Beleuchtung...

Mehr Infos zum Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen


Das Viehhof Open Air kreuzt Kino und Kirmes

Viehhof Open Air Kino, Foto: Massimo Fiorito

Schon die Location ist ziemlich einmalig: Inmitten unverputzter und mit Graffitis verzierten Wänden und doch urgemütlich. Nicht nur deswegen ist das Viehhof-Open-Air-Kino eine absolute Pflichtveranstaltung im Münchner Sommer. Hier flimmern exzellente Filme über die Leinwand - von Hollywood-Blockbuster bis zur französischen Indie-Komödie - und es gibt zudem auch einen gemütlichen Nachtbiergarten und eine Musikbühne, an der immer mal wieder Bands aufspielen.

Das Programm beim Viehhof Open Air

Mehr zum Sommer und weitere Freizeittipps

Top