Kunde von muenchen.de

Werksviertel Mitte

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Orte | Berg am Laim

München neu entdecken? Das geht am Ostbahnhof im neuen Werksviertel Mitte. Umfunktionierte Industriegebäude und zahlreiche Neubauten lassen ein neues Quartier entstehen, das Wohnungen, Loft-Büros, Kunst- und Konzerträume, Clubs, Werkstätten, Bars und Restaurants, Shops sowie Hotels und Freizeitstätten vereint. Einfach 24 Stunden Leben!

Das neue, etwas andere Stadtviertel Münchens

Werksviertel, Foto: Werksviertel

Im Münchner Osten wird in den kommenden Jahren im Werksviertel Mitte die Vision einer modernen, lebenswerten Stadt realisiert. Oberstes Ziel dabei: Diese Stadt soll allen Bürgern offenstehen und jedem etwas zu bieten haben. Dabei versteht sich das Werksviertel Mitte als ein Begegnungsort unterschiedlichster Menschen. Es ist ein Ort, der inspiriert, der den kreativen Austausch fördert und der sich ständig neu erfindet, verändert und sich weiterentwickeln kann. Das Werksviertel Mitte ist ein vielschichtiges und breitgefächertes Angebot für jeden Münchner, Tourist, Neuentdecker, Alteingesessenen zu jeder Tageszeit geballt an einem Ort.

Die Veranstaltungen im Überblick

 

FNY Festival – Aufbruch in eine neue Ära

FNY Festival

Kubik leuchten grün, Foto: Werksviertel

Beim FNY Festival ist Spaß vorprogrammiert, denn FNY steht für FUNNY! Vom 1. bis 10. September 2017 verschwimmen im Werksviertel Mitte die Grenzen zwischen Kunst und Musik, Klassik und Elektronik, Digital und Analog, Live-Konzert und virtueller Realität – ein einzigartiges Erlebnis! Das Elektronik-Festival erinnert dort, wo früher durch das Unternehmen Pfanni Knödel und Kartoffelpüree produziert wurden, an die industrielle Historie des Viertels, und versammelt internationale Live-Acts in einer einmalig inszenierten Outdoor-Area. Aus mehr als 273 bunt beleuchteten Wassertanks, sogenannten kubik und 400 Kubikmetern Sand entsteht eine pulsierende "Stadt aus Licht".

Neben der Outdoor-Area wird es eine zweite Indoor-Area geben. Sie befindet sich in der Tiefgarage, dem Autospeicher, im Werksviertel Mitte und verspricht eine einzigartige Akustik. 

Zu den Top-Acts gehören unter anderem: Marshall Jefferson DJ Set (Chicago), Lake People Live (Leipzig), Seth Troxler DJ Set (London), Oliver Klostermann live (Moderndisco / Berlin), Erobique (Hamburg), Gianni Callipari (Cadenza / Nordstern / Basel), u.v.m.

Was findet wann statt? 

  • Freitag und Samstag: House-, Techno-, Disco- und elektronische Musik – Festivalnächte mit internationalen und nationalen Musikern
  • Sonntage: Bürgersonntage mit bunten Rahmenprogramm
  • Wochentags: Verschiedene Veranstaltungen wie Poetry Slam, Typographische Gesellschaft, Vorträge, NFYrd Nite

Bürgersonntage – Musik und Mitmach-Angebote bei freiem Eintritt

Menschen auf dem Gelände des Werksviertel Mitte, Foto: Werksviertel

Während freitags und samstags auf dem FNY Festival getanzt wird, sind die Festival-Sonntage (3. und 10.9.) allen Münchnern gewidmet. Von 12 bis 22 Uhr gibt es bei freiem Eintritt ein Musikprogramm und zahlreiche Mitmach-Angebote, die sich vor allen an Familien mit Kindern richten: 

  • Dance Competition und Breakdance-Workshop mit Step2Dis
  • Graffiti-Workshop mit Loomit
  • Schulanfangsparty, Bastelstation
  • Kinderdisko, Skatecontest und Pop up-Stores

Fürs leibliche Wohl sorgen unter anderem ein Riesen-BBQ im Container Collective oder der Eiswagen des Schokoladen- und Feinkostgeschäfts Chocion, in dem das legendäre Weltmeister-Eis von Giovanni L. verkauft wird. Außerdem sind auch an den Bürgersonntagen die Kunstaustellungen und Performances, die das FNY Festival begleiten, allen Besuchern bei freiem Eintritt zugänglich. 


 

Aktuelle Veranstaltungen

Bewertungen zu Werksviertel Mitte

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
Top