Kinder- und Jugendfarmen in Ramersdorf und Neuaubing

Die Kinder- und Jugendfarm in Ramersdorf., Foto: Kinder- und Jugendfarm Ramersdorf

Kinder erleben den Farmbetrieb mitten in München

Auf Pferden reiten, Hasen füttern oder gemeinsam Kochen: Auf den Kinder- und Jugendfarmen in Neuaubing und Ramersdorf ist immer etwas geboten. Aber nicht nur ein Besuch ist hier möglich, wer Lust hat, darf auch auf der Farm mitarbeiten. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgt dafür, dass den Kindern nicht langweilig wird.

Tiere streicheln, im Stall mithelfen, Workshops besuchen

Die Kinder- und Jugendfarm in Neuaubing., Foto: Kinder- und Jugendfarm Neuaubing

Die niedlichen Hängebauchschweine streicheln, beim Saubermachen im Pferdestall mithelfen oder beim Kühemelken zusehen: Junge Tierfreunde kommen auf den beiden Kinder- und Jugendfarmen voll auf ihre Kosten. Dazu gibt es regelmäßige und abwechslungsreiche Workshops. Gemeinsam singen und musizieren oder in der Holzwerkstatt den Umgang mit Hammer und Säge lernen. Und worauf muss man eigentlich beim Kochen am Lagerfeuer achten oder was ist das Geheimnis hinter dem Federweitwurf? Die Betreuerteams auf den beiden Farmen vermitteln Kindern spannende Einblicke über das Leben auf einer Farm und jede Menge Spaß ist sowieso garantiert…

Öffnungszeiten der Kinder- und Jugendfarmen

Ramersdorf

Görzer Str. 95
81549 München
Tel.: 0 89/60 06 28 15
E-Mail: ramersdorf@jugendfarm-muenchen.de
Öffnungszeiten: Di – Sa 10:00 – 18:00 Uhr

Neuaubing

Wiesentfelserstr. 59
81249 München
Tel. 0 89/87 112 87
E-Mail: neuaubing@jugendfarm-muenchen.de
Öffnungszeiten: Di – Sa 10:00 – 18:00 Uhr

Die Kinder- und Jugendfarmen haben an einigen Feiertagen geschlossen. Sollte man also an einem Feiertag einen Besuch planen, lohnt es sich, vorher kurz anzufragen, ob geöffnet ist.

Weitere Tipps für Freizeit mit Kindern

Top