Bolzplätze in München

Tango League, Foto: Adidas

Hier könnt Ihr sonst noch kicken: Freizeit-Fußball in München

Egal ob beim lockeren Kick mit Freunden oder ganz ambitioniert beim Vereinsfußball - in München findet jeder Anschluss, um dem beliebtesten Mannschaftssport der Welt nachzugehen! Auf einem der vielen Bolzplätze, auf einem gemieteten Hallenfeld, im Verein, im Park, auf Sand...

Bolzen im Park

Fussballspielen im Englischen Garten, Foto: Katy Spichal

Bolzplätze und Parks werden zum Schauplatz von großen Fußball-Dramen: Da werden hundertprozentige Torchancen verstolpert, Doppelpässe auf den Rasen gezaubert, Zweikämpfe am Rande der Regularität geführt und Tore geschossen, von denen man noch den Enkeln erzählt. Wem in München dazu die passende Gruppe fehlt, der findet besonders in den warmen Monaten im Englischen Garten schnell Anschluss. Hat man schon ein paar Gleichgesinnte zusammengetrommelt, dann kennt die Spielplatzsuche mit Bolzplätzen bestimmt einen Platz ganz in der Nähe...

Beach Soccer

Beachsoccer, Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Ein Münchner Verein spielt in der höchsten deutschen Spielklasse Beachsoccer: die "Bavaria Beach Bazis", die dem DJK Pasing angehören. Beim Beachsoccer treten zwei fünfköpfige Teams gegeneinander barfuß auf der Sandfläche an. Dabei gibt es kaum Zeit zum Durchatmen: nach nur fünf Sekunden muss der Ball bei Standardsituationen wieder ins Spiel gebracht werden. Statt Halbzeiten gibt es drei Spielabschnitte mit jeweils 12 Minuten. Wer nicht gleich voll in den Wettkampfbetrieb einsteigen möchte, kann im beach38 mit Freunden ein Feld mieten und seine Ballkünste erproben.

Service: Fußball-Angebote in München

Indoor Fußball

SoccArena im Olympiapark, Foto: Olympiapark München

In den kalten Monaten muss niemand auf den Freizeit-Kick mit Freunden und Kollegen verzichten. In und um München vermieten Indoor-Arenen Felder für Kleinfeld-Fußball. Wer sich dabei auf ein lockeres und gemütliches Spielchen einstellt, wird überrascht sein, wie temporeich es zur Sache geht. Das liegt vor allem an der Rundumbande, durch die der Ball praktisch permanent im Spiel bleibt.

Indoor-Arenen in und um München:

- SoccaFive Arena
- Soccerworld Moosach
- SportScheck Allwetteranlage

Vereinsfußball

Kinder spielen Fußball, Foto: Fotokostic / Shutterstock.com

In "Rote" und "Blaue", also Bayern-Fans und Sechzger spalten sich die Fußball-Gemüter in München. Doch die Stadt hat noch einige Farben mehr. Auch Mannschaften in den unteren Ligen, wie die SpVgg Feldmoching, der FC Ismaning und der FT Gern, spielen packenden Fußball. Dank der kleineren Spielstätten ist man bei einem Stadionbesuch sogar noch näher am Geschehen. Welcher Fußballverein sich rund um München sich zum selbst aktiv werden anbietet, erfährt man auf den Oberbayern-Seiten des BFV.

Mehr zum Vereinsfußball in München

Hinweise zum Fußballspielen in Parks

Sobald das Wetter es zulässt, strömen die Hobbykicker in die städtischen Parks. Bei aller Spielfreude sollten hier die jeweiligen Grünanlagensatzungen berücksichtigt werden, die besagen ob und wo das Fußballspielen erlaubt ist. Im Englischen Garten ist zum Beispiel nach den Anlagenvorschriften das Ball spielen nur soweit erlaubt, wenn "keine Personen gefährdet oder belästigt oder Gegenstände beschädigt werden können." Freizeitsportler finden außerdem Informationen zur Benutzung und Lage von Sportstätten (Hallen und Freianlagen, Bezirkssportanlagen, Vereinssportstätten) beim Referat für Bildung und Sport.

Mehr zu anderen Sportarten in München

Top