Wo Ihr in München Abendsonne tanken könnt

Abendsonne am Maximilianeum

Unsere Lieblingsorte für Abendsonne

Endlich Feierabend und die Sonne verschwindet gleich hinter den Häusern? Wir verraten 5 schöne Orte, die auch am frühen Abend noch Sonne abbekommen - und wissen, wo Ihr die allerletzten Strahlen findet.

Das Maximilianeum in goldenem Licht

Gleich zwei schöne Anblicke in einem kurzen Abendspaziergang - das gibt es mit Glück am Maximilianeum. Denn die Fassade des Bayerischen Landtags glänzt dann zum Tagesausklang in wunderschönen Gold- und Rottönen. Und dann vom Gebäude selbst über die Stadt zu schauen, das ist einfach unbezahlbar.

In der Altstadt immer der Sonne nach

Sommer am Max-Joseph-Platz, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Die Sonne hat ein Herz für München: Warum sonst scheint sie abends über den Hofgarten hinweg auf die Stufen hinter der Staatskanzlei? Ein perfekter Ort für Sundowner! Wer es bequemer mag, kann auf einer der Sitzbänke im Hofgarten sein Glück versuchen. Garantiert wenig Schatten gibt es auf den großen Plätzen wie dem Max-Joseph-Platz vor dem Nationaltheater. Hier wärmt die Sonne bis spät die Stufen an der Mauer der Residenz. Wenn Ihr's weniger belebt mögt: der nahe Marstallplatz könnte genau Euer Fall sein.

Cafés mit Abendsonne, Biergärten und Dachterrassen

TU München, Foto: Andreas Heddergott/TU München
Foto: Andreas Heddergott/TU München

Wer der Sonne folgt, findet an jeder Ecke Cafés und Kneipen mit wunderschönen Außenbereichen für's Feierabendbier. Nur ein paar unserer Favoriten sind das Stadtcafé am Sankt-Jakobs-Platz, das Café Ludwig im Petuelpark oder das kleine und charmante Sobicocoa. Natürlich könnt Ihr Euch auch in den großen Biergärten wie dem Seehaus oder am Chinesischen Turm eine späte Sonnendosis holen - und in den Dachterrassen-Bars wie dem Café Vorhoelzer an der TU gibt es einen tollen Ausblick über München mit dazu.

Sonnige Abende im Gärtnerplatzviertel

Glockenbachviertel: Gärtnerplatz, Foto: muenchen.de/Leonie Liebich
Foto: muenchen.de/Leonie Liebich

Es hat schon seinen Grund, warum die Isarvorstadt als Wohn- und Ausgehviertel so beliebt ist. Da wäre zum einen der wunderschöne Gärtnerplatz, der noch bis in die frühen Abendstunden von der Sonne besucht wird. Kein Wunder, dass Ihr sauber Massel haben müsst, um einen Platz auf einer der Sitzbänke am Rondell zu bekommen. Doch auch vor den umliegenden Cafés, etwa im Del Fiore, scheint die Sonne noch lange.

Die letzten Strahlen des Tages

Abendsonne an der Maximilianstraße, Foto: muenchen.de/Mark Read
Foto: muenchen.de/Mark Read

Je später der Abend, desto mehr müsst Ihr die letzten Sonnenflecken mit der Lupe suchen. Aber glaubt uns: Ihr werdet fündig. Unser absoluter Favorit liegt an der Maximilianstraße: An der Einmündung zur Adelgundenstraße, gegenüber der Regierung von Oberbayern, stehen Bänke, auf denen Ihr auch spät noch Sonne abbekommt. Die Aussicht, wenn die Sonne über der Innenstadt untergeht und die Straße in sattes Orange taucht, solltet Ihr gesehen haben.

Scheint die Sonne überhaupt? Wetteraussichten

HEUTE, 27.05.2018 (15° bis 26°C)
leicht bewölkt 26°C
Niederschlag25%  Windgeschwindigkeit10 NO
Montag, 28.05.2018 (15° bis 27°C)
sonnig 27°C
Niederschlag0%  Windgeschwindigkeit14 NW
Dienstag, 29.05.2018 (16° bis 25°C)
Schauer 25°C
Niederschlag90%  Windgeschwindigkeit11 W

Zur Wettervorhersage  

Mehr zum Frühling in München

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top