4 Tipps für Outdoor-Yoga in München

Pop Up Yoga am Königsplatz, Foto: MunichMag

Wir schicken Euch auf die Matte: Unsere Yoga-Tipps

Ihr wollt abends etwas für Eure Fitness tun aber nicht alleine mit der Yogamatte losziehen? Wir haben 4 Tipps für alle, die an tollen Münchner Locations mit anderen Yogis trainieren und Spaß haben möchten!

Sonnengruß am Königsplatz: Pop Up Yoga an großartigen Orten

Wann und wo es stattfindet:  An den unterschiedlichsten Orten in München, darunter auch richtig ungewöhnliche Locations wie dem Königsplatz, dem Garten der Villa Stuck oder dem MVG Museum. Die nächsten Termine: 19.7., 18:30 Uhr am Königsplatz, 23.7., 18:15 Uhr im Ägyptischen Museum.

Warum man hin sollte: Weil kein Event wie das andere ist. Wann seid Ihr schon mal mit so vielen Gleichgesinnten Teil eines Happenings an Münchner Top-Locations? Na eben.

Kostenpunkt: Exakt so viel wie ein Freibier. Also gar nichts. Aber Spenden sind willkommen.


Yoga im Englischen Garten: Alles im Fluss

Yoga im Park

Wann und wo es stattfindet: Immer samstags von 10 bis 11:15 Uhr im Englischen Garten, und zwar beim Eingang Biedersteiner Straße, Ecke Mandlstraße. Die nächsten Termine: 22.7., 29.7.

Warum man hin sollte: Weil Yogaja Katja auf das Level von jedem Teilnehmer eingeht. Ihr könnt also auch als Yoga-Anfänger problemlos einsteigen. Abgesehen davon sollte der wunderschöne Englische Garten als Argument genügen.

Kostenpunkt: Kommt darauf an, wie prall Euer Geldbeutel gefüllt ist. Der Unterricht findet nämlich auf Spendenbasis statt.


"Fit im Park": Yoga in vier großen Münchner Parks

"Fit im Park" - Yoga im Westpark, Foto: Katy Spichal

Wann und wo es stattfindet: Das städtische "Fit im Park"-Programm läuft noch bis zum 30.9. Die regelmäßigen Yoga-Termine sind: Sonntags 18 bis 18:45 Uhr im Luitpoldpark, sonntags 9:30 bis 10:30 Uhr im Westpark, montags 18 bis 18:45 Uhr im Riemer Park und freitags 18 bis 18:45 Uhr im Ostpark

Warum man hin sollte: Weil Ihr hier Euren Lieblingspark heraussuchen könnt - oder den Termin, der am besten passt. Ausgebildete Profis leiten die Übungen an.

Kostenpunkt: "Fit im Park" ist gratis - ein Grund mehr, mal wieder den nächsten Park aufzusuchen.

Mehr zum Angebot bei "Fit im Park"


Gleich doppelt gesund: Lachyoga an der frischen Luft

Drei Mädchen lachen

Wann und wo es stattfindet: Das ganze Jahr über und bei jedem Wetter sonntags von 11 bis 12 Uhr auf der großen Wiese im Westpark; jeden Donnerstag von 19 bis 20 Uhr am Königsplatz links neben der Glyptothek; jeden Sonntag von 14 bis 15 auf der See-Insel im Ostpark. Übrigens: Hier geht's auch ohne Yogamatte, denn die Übungen finden im Stehen statt.

Warum man hin sollte: Weil es längst wissenschaftlich erwiesen ist, dass lachen gesund ist. Die "Lachtreffs" bieten die einmalige Verbindung aus Yoga-Übungen und dem Lachen in der Gruppe. Dazu muss nicht einmal jemand einen guten Witz erzählen, denn lachen kann man tatsächlich lernen. Kein Witz!

Kostenpunkt: Lachhaft wenig, genauer gesagt nichts. Kursleiterin Cornelia Leisch freut sich jedoch über Spenden oder eine Einladung zum Kaffee beim anschließenden Stammtisch.

Mehr zu Yoga in München und weitere Freizeittipps

Top