München auf Facebook unter neuem Namen

(22.2.2012) Vor einigen Tagen hat facebook unsere Münchenseite mit fast 400.000 Fans gesperrt. Dies geschah ohne Vorwarnung und vollkommen überraschend. Zu unseren Fans hatten wir tagelang keine Kontaktmöglichkeit mehr. Nun gibt es Hoffnung, dass die komplette Fangemeinde bald wieder erreichbar ist.

Nach der Sperrung wurde uns auf Nachfrage von facebook mitgeteilt, der Name „München“ dürfe aufgrund neuer Richtlinien nicht mehr genutzt werden, die Fanseite könne aber „umziehen“ und unter einem anderen Namen wieder online gehen.

In Folge der Bemühungen des facebook-Teams in Hamburg wurde unsere Seite unter der neuen Adresse www.facebook.com/stadtportal.muenchen wieder verfügbar gemacht - den fast 400.000 Mitgliedern (Fans) nutzte das aber nichts. Denn sie konnten unsere Posts nicht lesen/kommentieren, solange sie von facebook nicht auf die neue Seite umgezogen wurden.

Wichtigstes Ziel ist also nun, dass die Mitglieder für die neue Adresse freigegeben werden, so dass die München-Community wieder zum Leben erweckt wird. Dafür gibt es erste Anzeichen, da über die Facebookseite des Stadtportals München nun offenbar mehr als die angezeigten rund 750 Fans erreicht werden können. Facebook arbeitet daran, dass bald alle Fans unserer Community wieder erreichbar sind.

Wir möchten uns nochmals herzlich für die zahlreichen Solidaritätsbekundungen und die Treue unserer Mitglieder bedanken. Bezüglich der weiteren Entwicklung werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Social Media Redaktion muenchen.de
 

Facebook München
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top