Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule in München


Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Bildarchiv RBS

Die Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule vereint in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 Gymnasium, Realschule und Hauptschule und verleiht somit folgende Abschlüsse: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Oberstufenreife.

In den Jahrgangsstufen 5 bis 7 ist die Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule eine integrierte Schule, das heißt Schülerinnen und Schüler besuchen unabhängig von ihrer späteren Schullaufbahn ein und dieselbe Kerngruppe (Klasse). Dabei erfolgt im Lauf der 6. und 7. Jahrgangsstufe eine fortschreitende Differenzierung in den Fächern Englisch, Mathematik und Deutsch.

Die Schule ist eine Ganztagsschule, das heißt Unterricht und außerunterrichtliche Angebote finden über den ganzen Tag verteilt statt.

Ziel ist es, durch gemeinsames Lernen Kindern unterschiedlicher Herkunft, Begabung und Neigung eine individuelle Förderung und bestmögliche Entwicklungschancen einzuräumen. Um dies zu verstärken, hat jedes Kind die Möglichkeit, einen persönlichen Schwerpunkt im Bereich Sport, Musik oder Kunst zu wählen. Des Weiteren sollen durch gemeinsames Lernen soziale Lernprozesse und soziale Integration ermöglicht werden. Hauptkennzeichen der Gesamtschule ist es, die Entscheidung über die Schullaufbahn des Kindes bis zum Eintritt in die 8. Jahrgangsstufe offen zu halten.

Informationen zur Einschreibung

Zur Information der Eltern findet jedes Jahr ein Elterninformationsabend statt.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule

Freudstraße 15
80935 München