Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ingenieurbau


Ingenieurbau  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Was macht eigentlich die Hauptabteilung Ingenieurbau?

Der Ingenieurbau plant, baut, unterhält und betreibt: Brücken, Straßentunnel, Unterführungen, U-Bahn-Anlagen und Streckentunnel, Lärmschutzwände, Stützmauern...

Ohne den Bereich U-Bahn stehen ca. 1.300 Bauwerke in der Obhut des Ingenieurbaus, die alle gepflegt, verwaltet und unterhalten werden müssen. Zum Aufgabengebiet gehören auch regelmäßige Bauwerksprüfungen. Sie sind Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Qualitäts- und Erhaltungsmanagement von Ingenieurbauwerken.

Das U-Bahn-Netz umfasst eine Länge von rund 100 Kilometern mit rund 100 Bahnhöfen. Hierbei geht es nicht nur um Funktionalität. An vielen U-Bahnhöfen ist eine einzigartige, sehenswerte Architektur im Untergrund entstanden.

Im gesamten Stadtgebiet leistet der Ingenieurbau auch die Gewässerpflege. Dabei sind vor allem der Hochwasserschutz, die Renaturierung der Isar und die Unterhaltung und Entwicklung der Stadtbäche zu nennen.

Die Isarrenaturierung als Gemeinschaftsprojekt mit dem Wasserwirtschaftsamt erstreckt sich auf eine Länge von insgesamt 8 Kilometern und schafft neue, attraktive Lebensräume, mitten in der Stadt.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, arbeiten rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen bei der Hauptabteilung Ingenieurbau.

Falls Sie noch Fragen haben

Servicetelefon und Infothek

Landeshauptstadt München
Baureferat

Friedenstraße 40
81671 München

Tel. (089) 233 96211
Fax (089) 233 62065

baureferat@muenchen.de

Öffnungszeiten: Mo-Do 8:30-16 Uhr, Fr 8:30-14 Uhr
 

Abteilung Ingenieurbau
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (089) 233 61611
Fax (089) 233 61625