Residenz Eichstätt

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Burgen und Schlösser

Residenz Eichstätt

Galerie

Der dreiflügelige Barockschlossbau liegt etwas eine Autostunde nördlich von München. Ursprünglich war er Sitz der Fürstbischöfe von Eichstätt.

Das erste, was der Besucher von der Innenausstattung des Schlosses wahrnimmt ist das kolossal-repräsentative Treppenhaus mit seinen filigranen Eisengeländern, über denen sich ein gigantisches Deckenfresko von Johann Michael Franz erstreckt. Wie auch das Deckenbild im Spiegelsaal, zeigen die Werke von Johann Michael Frank mythologische Szenen. In Teilen ist die prachtvolle Rokoko-Ausstattung der Residenz noch erhalten. Der Platz vor der Residenz ist mit einer Mariensäule, die das Zentrum eines von Fabelwesen und Putten umsäumten Brunnens bildet, geschmückt.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 07:30 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17:30 Uhr

Der Spiegelsaal ist nur im Rahmen von Führungen zugänglich

Das könnte Sie auch interessieren

Bewertungen zu Residenz Eichstätt

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top