Foto: AirHop GmbH

AirHop Trampolinpark

Freizeit | Milbertshofen, Am Hart
Do geöffnet 12:00 - 21:00
An Feiertagen und in den Schulferien sind die Öffnungszeiten von 9-21 Uhr. Nur nach Anmeldung

Auf 3.400 qm durch die Lüfte wirbeln

Ghupft wia gsprunga? – Von wegen! Seit Juni 2016 gibt es in München eine riesige Attraktion für Trampolinfans: Im AirHop, dem ersten Trampolinpark Bayerns, hüpfen Groß und Klein auf 3.400 Quadratmetern durch die Lüfte. Dabei warten variantenreiche Sprung- und Sport-Features vom Schaumstofffeld bis zur Slam-Dunk-Anlage. Alle Infos und Öffnungszeiten…

Geburtstag feiern bei AirHop – 100% Spaß, null Stress

Raus aus den Schuhen und schon kann der Geburtstagsspaß losgehen! Im Trampolinpark geben kleine und große Geburtstagskinder Vollgas. Mit persönlichem Partybetreuer, Nutzung aller Parkfeatures, privatem Partyraum und leckerer Verpflegung im Rundum-Sorglos-Paket. Mehr Infos gibt es hier.
 

XXL-Feld, 3D-Völkerball, Slam Dunk Bahn und mehr

Neueröffnung der Trampolinanlage AirHop, Foto: AirHop GmbH
Der Gruppenspaß "Wipe Out"

Im Münchner Norden gibt es von nun an einen Action-Hotspot für Kinder und Erwachsene: Nördlich des Frankfurter Rings an der Ingolstädter Straße 172 ist aus einer ehemaligen Industrie- und Lagerhalle ein Trampolinpark entstanden. Auf dem XXL-Feld mit 70 Trampolinen kann man Saltos üben, auf dem Dodgeball-Feld gibt es 3D-Völkerball und auf den vier Slam Dunk Bahnen fühlt man sich einmal wie Basketballstar Dirk Nowitzki. In der Schaumstoffgrube ist Spaß garantiert: hier kann man alles vom Bauchplatscher bis zu gewagten Sprüngen üben und landet herrlich weich. Auch für Gruppen und Paare bietet der Park witzige Angebote und individuelle Partyräume: Beim Wipe Out geht es darum, in einem aufblasbaren Feld mit Hindernissen Standfestigkeit zu beweisen (siehe Bild links) und bei „Battle Beams“ gibt es ein Duell auf dem Balken.

Im gemütlichen Café auf der 260 m² großen Galerie kann man verschnaufen oder auch einfach nur zuschauen, wie die Anderen durch die Lüfte wirbeln. Leckere Snacks und Getränke bieten Stärkung in den Sprungpausen.

Anmeldung

Damit sich keiner beim Hüpfen in die Quere kommt, ist eine vorherige Anmeldung über die Webseite von AirHop erforderlich. Dort kann auch die Verfügbarkeit geprüft werden. Generell bietet die Anlage an der Ingolstädter Straße 172 aber Platz genug: 150 Springer können sich gleichzeitig austoben. Aus Sicherheitsgründen gilt für die Benutzung der Anlage ein Mindestalter von 5 Jahren. Außerdem muss jeder vorher eine Haftungserklärung ausfüllen, bei Minderjährigen übernimmt dies ein Erziehungsberechtigter.

Preise

Standard Sprung-Session (1 Stunde springen) - 12 Euro/Pers.Gruppen Sprung-Session (Gruppen mit 10+ Personen, 1 Stunde springen) - 10,50 Euro/Pers., am Wochenende und für Geburtstage oder andere Feiern gelten andere Preise
Familien Sprung-Session (gültig für zwei Erwachsene und zwei Kinder bei gemeinsamem Besuch des Parks, 1 Stunde springen) - Paketpreis 40 Euro.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Die Top Sehenswürdigkeiten in München

Die schönsten Schlösser, die beeindruckendsten Museen, die besten Plätze. Das müssen Sie unbedingt gesehen haben. Die Top Sehenswürdigkeiten in München

6 Bewertungen zu AirHop Trampolinpark

4
6 Bewertungen
  • von am

    Also wenn hier geschrieben wird der Preis liegt im Normalbereich, so muss ich sagen, dass ich das absolut nicht so empfinde. Man muss sagen, wenn ich als Familie 48€ für eine Stunde Spaß zahle. Find ich dann doch die Freizeitparks vom Preis- Leistungsverhältnis wesentlich besser. Da es ja auch nicht bei 44€ bleibt, sondern\nGetränke noch dazu kommen. Jetzt kann man sagen, die braucht man nicht unbedingt, aber wer Kinder hat, weiß wie das ist, Durst und Hunger ist all gegenwärtig.

  • von am

    Okey, meine Kids finden den Park natürlich super! Auch ich als Elternteil finde es eine nicht all zu schlechte Idee. Bis auf die Kosten. Wir haben den Geburtstag meiner Zwillinge dort verbracht mit Partyraum und Betreunungsperson. Sehr teurer Spaß für wenig Party. Aber ok. Meine Zwillinge haben ein Freisprung Ticket geschenkt bekommen. Fand ich toll! Bis zum jetzigen Zeitpunkt, an dem ich dieses Einlösen will. Leider kann dieses Freiticket nur unter der Woche von Mo. - Do. eingelöst werden. Nicht aber während der FERIENZEIT, Wochenenden od Feiertagen! ...Da wir nun nicht in München leben, sondern eine Anfahrt von 50km einfach haben. Ist dies für uns nicht einfach mal so unter der Woche zu ermöglichen. Somit in meinen Augen ein schlechtes Angebot und nicht durchführbar. Schade denn es macht keinen guten Eindruck. Nach telefonischer Rücksprache können die Mitarbeiter scheinbar auch keinen mm davon abweichen. SCHADE!

  • von am

    Achtung bei Geburtstagspartys: Partybuffet heißt nicht das es eine Auswahl von verschiedenen Speisen gibt. Es gibt salziges (Salzstangen) und süßes (Mini Donuts, Mini Muffins) Allerdings beinhaltet der Preis von 20€ p. Person die speziellen Sprungsocken und unbegrenzt Apfelsaftschorle, Wasser und einen Partyraum!

  • von am

    Meine Arbeitskolleg/Innen hatten gebucht und zwei Kolleginnen - darunter ich, waren an diesem Tag krank und die 13.-- mit Spezialschuhen, bekamen wir beide nicht zurück. Fand ich absolut unfair!

  • von am

    Spaß und Sport in einem! Die Zeit vergeht wie im Flug, wer hier keinen Spaß hat dem ist nicht zu helfen!

  • von am

    War heute zwei Stunden in MUC beim AirHop, super genialer Empfang, Preis liegt im normalen Bereich, Socken sind lustig! Spinte sind kostenlos und für alle Springer nutzbar, die Einweisung und Einverständniserklärung werden auf alle Fälle verlangt. Start und Ende wird gut über Lautsprecher ausgerufen. Qualität der Trampolins ist sehr gut, viele Mitarbeiter und Aufsicht vorhanden. Ein kleines Cafe ist mit normalen Preisen vorhanden, Schorle 0,5 2,50€, Schokoriegel 0,90€ . Toiletten sind pro Geschlecht 2 Stück und fehlende Umkleiden bzw. Duschen das einzige manko. Ansonsten Daumen hoch und ich komme wieder. LP

Top