Bunt und fröhlich

Das sind die Farben im Frühling

Servus, Frühling! Nicht nur Blumen, Bäume und Wiesen schwelgen in Farben, auch Mode, Accessoires und Nagellack sind in diesem Frühjahr richtig bunt. Wir haben uns umgesehen und ganz viel Lust auf leuchtendes Gelb und Orange, frisches Türkis und sattes Petrol bekommen.

Gelb von Limone bis Sonnenblume

 

Gelb ist wieder da, und das sowohl kühl-zitronig als auch warm-sonnenblumenfarben. Je nach Typ sollten die Sommer- und Wintertypen mit blauen Augen, heller Haut, blonden oder dunkelaschblondem Haar eher zur Zitronenvariante greifen. Frühlings- und Herbsttypen mit braunen oder grünen Augen, getönter Haut, braunem, rotem oder schwarzem Haar steht hingegen das Sonnengelb meist besser.

 

(Kissenhülle von Betten Rid, offene Damenschuhe im Mary-Jane-Stil von Camper, Herrenjacke von Esprit)

 

Orange und Rot wie ein Sonnenuntergang

 

Die Rot- und Orangetöne kehren ebenfalls zurück. Und zwar in ihren satten, leuchtenden Varianten. Orange geht gerne eher ins Rote als ins Gelbe, Mutige greifen zur Neon-Variante. Ihr Motto: Hallo, Achtzigerjahre! Wer ein Herbst- oder Frühjahrstyp ist, greift eher zu warmen Rottönen oder klarem Orange, die Winter- und Sommertypen sollten es mal mit kühlem, fast pinkstichigem Rot versuchen. Orange findet sich auch in der Männermode, wenngleich meist etwas zurückhaltender.

 

(Herrenbermuda von Esprit, Kissenhülle von Betten Rid, Sneakers von Esprit)

 

Petrol und Türkis wie das Meer

 

Diese Farben lassen einen sofort an Urlaub denken – und zwar am Mittelmeer oder in der Karibik. Das intensive Türkis und seine dunklere Schwester Petrol sind wunderbar frisch und stehen allen Typen. Ob als Oberteil, Tasche oder Schuh: Vorfreude auf den kommenden Sommer ist garantiert! Am besten wirken die Meeresfarben zusammen mit Weiß, aber auch Pink oder Braun und Beige sehen gut dazu aus.

 

(Hohe Sandaletten von Esprit, Plaid von Betten Rid, Tasche von Esprit)

 

Hauptsache bunt!

 

So schön und leuchtend die Frühjahrsfarben 2018 schon solo oder mit Cremeweiß, Schwarz, Hellgrau oder Beige kombiniert sind, so schön sehen sie auch miteinander getragen aus. Wer gerne auffällt oder Farbe ins Heim bringen will, greift in diesem Frühling zu bunten Accessoires, Schuhen und Wohndekoration. Und wer sich lieber dezenter kleidet, darf als Kontrast knallbunten Nagellack auftragen.

 

(Decke von Betten Rid, Schuhe „Bowie“ von Camper, bunte Tasche gesehen bei Living Colour in der Hohenzollernstraße 39)

 

Bildergalerie


Text: Anette Göttlicher
Fotos: 
Betten Rid, Camper, Esprit, Anette Göttlicher

April 2018

 

Lust auf mehr Shopping?

Shopping-Guide

Münchens bester Shopping-Guide

Regional einkaufen auf dem Markt

Münchner Bauern- und Wochenmärkte

Münchner Einkaufspassagen

Shoppen bei jedem Wetter

Fraumit Pelz und Mütze

Damenmode

Passende Damenmode gefällig?

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top