Kreuth

Kreuth Galerie

Im 60 Kilometer von München entfernten Kreuth kann nach Herzenslust gewandert werden. Von Mountainbiken und Nordic Walking ganz abgesehen, stehen zahlreiche Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung.

Kreuth, Foto: Ludwig Hürth, Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Die Gemeinde Kreuth, im Landkreis Miesbach gelegen, reicht mit ihren 17 Ortsteilen bis zur österreichischen Landesgrenze nach Tirol. Bei einem Höhenunterschied von knapp 1000m bietet diese Kommune territorial bereits die besten Voraussetzungen, den sportlichen Gästen und Besuchern jeden Wunsch nach Bewegung zu erfüllen.

Historisch und kulturell ist die Gemeinde vor allem durch Wildbad Kreuth, dem jährlichen Klausurtagungsort der CSU-Landesgruppe, bekannt. Nicht zu verachten ist des Weiteren die historisch begründete Nähe der Gemeinde zu den einstigen Königshäusern Bayerns, durch König Max I. Joseph, die sich in vielen Sehenswürdigkeiten niederschlägt.

Ein Highlight unter den zahlreichen Veranstaltungen der Gemeinde ist die jährlich am 6. November stattfindende Wallfahrt mit Pferd und Wagen zu Ehren des Hl. Leonhard, die Leonhardifahrt, die bayerische Tradition und Brauchtum vereint.

Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung

Mit der Bahn

  • Ab München Hbf mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) zum Bahnhof Tegernsee, dann weiter mit dem Bus nach Kreuth.
  • Fahrtzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Mit dem Auto

  • A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Holzkirchen - dann weiter auf der B318 in Richtung Bad Tölz, Tegernsee, Bad Wiessee nach Kreuth (B307).
  • Fahrtzeit: ca. 1 Stunde
     

Weitere Tipps für die Region

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top