Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper, Nationaltheater aussen, München, Foto: Felix Löchner
Das klassizistische Nationaltheater am Max-Joseph-Platz ist das größte Opernhaus Deutschlands, Foto: Felix Löchner

Premiere im Mai: Aus einem Totenhaus

Aus einem Totenhaus, Bayerische Staatsoper, München

Eine Oper, die ohne Helden auskommt. In Leoš Janáčeks Vertonung des Dostoijewski-Romans "Aufzeichnungen aus einem Totenhaus" steht ein sibirisches Strafgefangenenlager im Mittelpunkt, in dem Räuber, Mörder und politische Gefangene aus der Menge hervortreten und auf ihre gescheiterte Existenz im zermürbenden Lageralltag blicken lassen. Die Inszenierung von Frank Castorf feiert am 21. Mai 2018 im Nationaltheater Premiere. Die musikalische Leitung hat Simone Young.  Weitere Informationen

Aktuelle Höhepunkte

Services

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top