Waltraud Meier (Anzeige)

Waltraud Meier

Schon seit vielen Jahren begeistert die Mezzo Sopranistin Waltraud Meier ihr Publikum auf der ganzen Welt. Kaum überschaubar sind ihre Triumphe an der Staatsoper in München, wo sie 1996 zur Bayerischen Kammersängerin gekürt wurde. Während der Münchner Opernfestspiele 2009 kommt die international gefeierte Künstlerin zurück auf die Bühne des Nationaltheaters. Am 20. Juli verzaubert sie das Festspiel-Publikum mit einem Liederabend. Neben Werken von Franz Schubert singt Waltraud Meier Lieder von Richard Strauss. Ein Höhepunkt wird dabei ihre Interpretation der „Vier Letzten Lieder“ sein:

Franz Schubert Wehmut (op. 22, D 772) Die Forelle Gretchen am Spinnrad Nachtstück Der Erlkönig Richard Strauss Caecilie Winterweihe Wie sollten wir geheim sie halten Morgen Die Nacht Befreit Zueignung Vier letzte Lieder

Vorstellung Liederabend mit Waltraud Meier 20. Juli 2009 um 20 Uhr

"Festspiel-Liederabend Waltraud Meier": Informationen und Tickets auf der offiziellen Website

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top