Das Dachauer Volksfest auf der Ludwig-Thoma-Wiese hat vom 12. bis 21.08.2017 einen festen Platz im Kalender aller Bierzeltfreunde. Festumzug, Feuerwerk und vergünstigte Preise am Familientag laden zu einem Ausflug ins Münchner Umland ein.

Rasante Fahrgeschäfte und Stimmung im Bierzelt

Impressionen vom Dachauer Volksfest., Foto: Stadt Dachau

Nicht nur der günstige Bierpreis, auch die tollen Fahrgeschäfte sind einen Abstecher nach Dachau wert: Neben actiongeladenen Attraktionen wie dem „Power Tower“ oder „Top Spin“ gibt es hier auch ein Riesenrad, wenn man es gemütlicher angehen lassen will. Im großen Festzelt sorgen Bands mit traditioneller Blasmusik oder mit den tanzbaren Partyhits für Stimmung. 

 

Buntes Rahmenprogramm der Dachauer Vereine

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Eröffnet wird das Dachauer Volksfest am 12.8. um 12 Uhr von Oberbürgermeister Florian Hartmann. Am daraufolgenden Sonntag beginnt um 11 Uhr der Kinderumzug.

Ein weiteres Highlight ist das traditionelle Radrennen rund um die Dachauer Altstadt am 15.8., am 16.8. ist Kindertag und am 17.8. erleuchtet das große Feuerwerk bei Einbruch der Dunkelheit den Dachauer Nachthimmel.

Dazu gibt es weitere Highlights, die von den Dachauer Vereinen ausgerichtet werden, wie Rundflüge des Aero-Clubs Dachau, Stockschützenturnier des Eisstock-Clubs Dachau, die Mischlingsschau des Tierschutzvereins Dachau sowie Führungen zur Historie des Volksfests.

Wann, was, wo? Das Veranstaltungsprogramm (PDF)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Top