Motivation mit Weißwürsten und Brezen: Vom 24. bis 26.9.2017 treffen sich wieder Unternehmer, Gründer und Investoren zu Bits & Pretzels, dem „Größten Gründerfrühstück der Welt“. Highlight Speakers sind diesmal Stefan Raab und Philipp Lahm. Zudem gibt es Workshops und Unterhaltung. Die ersten beiden Tage finden im Internationalen Congress Center statt, zum Abschluss am 26. geht es dann ins Schottenhamel Festzelt auf die Wiesn. Erstmals gibt es parallel zum Event am 25.9. eine Startup Night, in der Startups ihre Bürotüren öffnen und sich in der Stadt präsentieren.

Interessante Workshops und Diskussionen

Bits and Pretzels, Foto: Andreas Gebert

Am ersten und am zweiten Tag geben einflussreiche Gründer aus dem digitalen Kosmos bei Vorträgen und Präsentationen Einblick in ihr Denken und Schaffen. Die Eröffnungsrede hält in diesem Jahr Stefan Raab, erfolgreicher Produzent und Allrounder, der diesen Herbst seine neue Gründershow auf Pro Sieben startet. Nicht weniger spannend wird Philipp Lahm als Redner. Lahm ist in einem vielseitigen Firmen-Portfolio als Investor und Berater aktiv. Workshops und Diskussionen fächern ein weites Spektrum an Themen und Trends der digitalen Welt auf. Die Startup-University richtet sich speziell an Gründer in der Anfangsphase. Darüber hinaus treten auf einer eigenen Bühne bei einem Pitch-Wettbewerb rund hundert Startups gegeneinander an. Am zweiten Tag wird der Gewinner bekanntgegeben. Durch ein Networking-Tool und Treffpunkte ist es für die Besucher einfach, untereinander Termine zu vereinbaren und sich zu vernetzen.

Networking auf der Wiesn

Bits and Pretzels, Foto: Andreas Gebert

Am dritten Tag geht das Networking bei Bits & Pretzels auf der Wiesn weiter. Einflussreiche Personen aus der digitalen Gründerszene berichten hier von ihren Erfahrungen. In den Runden gibt je ein "Table Captain" sein Wissen an die Teilnehmer weiter. Mit dabei sind u.a. Dr. Paul-Bernhard Kallen (CEO Burda Media), Dr. Florian Langenscheidt (Langenscheidt Verlagsgruppe), Alexander Kudlich (Rocket Internet SE), Christian Saller (Holtzbrinck Ventures), Dan Zakai (CEO Mindspace), Deepa Gautam-Nigge (SAP), Sebastian Matthes (HuffPost) und Peter Würtenberger (CEO Upday for Samsung) und Dorothee Bär (Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur).

Weitere Veranstaltungstipps

Top