Zamperllauf: Tierischer Spaß für guten Zweck

(23.10.2016) Beim Zamperllauf am Sonntag gingen Herrchen beziehungsweise Frauchen mit ihren Hunden auf eine Strecke durch den Englischen Garten. Für jeden gelaufenen Kilometer wird hinterher je Teilnehmer ein Kilo Futter an das Tierheim gespendet.

Teilnehmer erlaufen Futter fürs Tierheim

Der Spaziergang erstreckte sich über eine Länge von etwa sieben Kilometern. Das Besondere an der Benefizveranstaltung war, dass es auch Preise zu gewinnen gab: In regelmäßigen Abständen beantworteten die Spaziergänger Fragen. Wer alle Fragen beantwortete, holte sich an der Ziellinie einen Gewinn ab. Zudem konnten sich die Vierbeiner mit ihren Herrchen bei einer Spielstation auf dem Weg austoben.

Für jeden gelaufenen Kilometer wird nun je Teilnehmer ein Kilo Futter an das Tierheim gespendet. Auch ein schöner Nebeneffekt des Zamperllaufs: Hunde und Halter konnten sich so ganz entspannt näherkommen.

Weitere Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top