Kunde von muenchen.de

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Rund um den Chinesischen Turm tummeln sich im Advent Weihnachtsmarktgäste an den Ständen. Daneben wartet unter anderem eine Eisstock-Bahn auf aktive Besucher...

Auch im kommenden Advent geht es romantisch und besinnlich auf dem Weihnachtsmarkt am Chinaturm zu. Rund um den beleuchteten Chinaturm gruppieren sich Buden mit Kunsthandwerk und weihnachtlichen Leckerbissen und zwei Eisstock-Bahnen für (Hobby-)Wintersportler. Außerdem starten hier am Wochenende Kutschfahrten zu einer rund 60-minütigen Tour durch den winterlichen Englischen Garten.

Besinnlich und romantisch

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Abseits vom Trubel der Großstadt, inmitten des Englischen Gartens, verbringen die Besucher des Christkindlmarkts am Chinesischen Turm schöne Stunden mit Punsch, deftigen Bratwürsten oder köstlichem Kaiserschmarrn. Turmbläser begleiten den Marktbummel und sorgen mit traditionellen Weihnachtsweisen für weihnachtliche Stimmung. Ein weiteres Highlight sind die Moritatensänger, die Urgroßvaters Zeiten auferstehen lassen – mitsingen ausdrücklich erwünscht! – und die ausgesuchte Handwerkskunst, die in den Verkaufsständen angeboten wird.

Eisstockschießen im Englischen Garten

Eisstockschießen am Chinesischen Turm

Seit 2015 gibt es am Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm eine weitere traditionelle Attraktion: Zwei LIKE-ICE Eistockbahnen laden zur bayerischen Winter-Gaudi ein! Stöcke und Spielregeln gibt es vor Ort, den wärmenden Glühwein dazu natürlich auch.
Eisstockschießen bedeutet Spaß für Groß und Klein – und da es gerade am Nachwuchs mangelt, wurden am Chinesischen Turm 2016, in Kooperation mit der Jugendstocksport-Förderung, acht Termine für Kinder-Eisstock-Trainings angeboten. Allesamt von erfahrenen Eistocksportlern durchgeführt und kindgerecht vorbereitet. Der Erlös ging direkt zugunsten des Fördervereins „Freunde des Deutschen Eisstock-Verbandes e.V.“.
 

Karussell, Nikolaus und Kutschfahrten

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Der Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm ist ideal für Familien: Kinder können sich bei einer Fahrt im nostalgischen Holzkarussell vergnügen und natürlich schaut am 6. Dezember jedes Jahr der Nikolaus vorbei, verteilt kleine Gaben und liest Nikolausgeschichten im Geschichtenstadl vor. Er besucht den Markt dann an jedem weiteren Adventswochenende.

Immer Dienstag bis Sonntag liest die Lese-Oma im Geschichtenstadl Märchen vor, der Schreiner-Opa bastelt mit den Kindern kleine Holz-Spielzeuge und von Montag bis Sonntag werden im Bastel-Eck der „Gespensterjäger-Hütte“ kleine Weihnachtsgeschenke gebastelt. Auf der Eisstock-Bahn können die Kinder ihr Geschick mit den Eisstöcken ausprobieren, eine erfahrene Trainerin zeigt, wie‘s geht! Neu war im Jahr 2016 die Kinderrallye über den Christkindlmarkt von Montag bis Freitag.

Nach dem Weihnachtsmarkt-Bummel bietet es sich an, in das Restaurant am Chinesischen Turm einzukehren. Hier werden die Gäste mit weihnachtlichen Menüs in wunderschön dekorierten Räumen verwöhnt.

Bilder: Impressionen vom Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Video vom Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Weitere Weihnachtsmärkte in München und Umland

Top