Kunde von muenchen.de
Haidhauser Weihnachtsmarkt Foto: muenchen.de / Monica Garduno Soto

Haidhauser Weihnachtsmarkt

Sa, 16.12.17, 11:00 - 21:00 Uhr | Weitere Termine

Weißenburger Platz

Weißenburger Platz
81667 München

Haidhausen in unserem Weihnachtsmarkt-Check

Hier trifft sich Haidhausen und trinkt eigens gebrautes Weihnachtsbier: Der Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz ist längst mehr als Geheimtipp. Noch bis zum 24.12. läuft der gemütliche Markt - wir stellen ihn Euch vor.

Fünf Dinge, die Ihr zum Haidhauser Weihnachtsmarkt wissen müsst

Haidhauser Weihnachtsmarkt 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
  • Was erwartet Euch? Zunächst einmal ein tolles Ambiente. Der Weißenburger Platz ist sowieso einer der schönsten Münchner Plätze, aber mit Lichterketten und Hütten macht er nochmal mehr her. Im Musikprogramm zeigt der Nachwuchs, dass Weihnachtslieder nicht zwangsläufig in die stille Nacht hinausposaunt werden müssen. Auch die Krippe solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Wenn Ihr mit Schnitzkunst nur entfernt etwas anfangen könnt, dann werft mal einen Blick in die Zillertaler Holzhütte. Und wenn Ihr schon Kinder habt, dann solltet Ihr ebenfalls vorbeischauen, denn Kasperltheater und Luftballonkünstler sorgen für strahlende Gesichter beim Nachwuchs.
     
  • Wann solltet Ihr da sein? Ihr wollt Musik hören beim Glühweintrinken? Dann solltet Ihr um 18 Uhr da sein, denn dann startet das tägliche Musikprogramm. Das Kasperltheater gibt’s am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils um 15 Uhr, der Luftballonkünstler knetet immer samstags um 14 Uhr seine aberwitzigen Kreationen. Jeden Freitag ist übrigens die Haidhauser Lichternacht, in der die Kinder ab 17 Uhr einen leuchtenden Umzug veranstalten.

Bilder: So schön sieht es auf dem Markt aus

Haidhauser Weihnachtsmarkt 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
  • Wen trefft Ihr hier? Natürlich Haidhauser, denn der Weißenburger Platz ist ihre gute Stube und beliebter Treffpunkt. Das heißt aber nicht, dass hier nur Viertelbewohner unterwegs sind. Längst hat sich das gemütliche Flair auch in anderen Stadtteilen herumgesprochen. Tagsüber sind oft Familien mit Kindern unterwegs, der Kasperl ist schließlich auch in der Vorweihnachtszeit lustig.
     
  • Warum solltet Ihr vorbeischauen? Weil Ihr wahrscheinlich noch nie vom „Christmator“ gehört habt. Nein, das ist nicht der neue Weihnachtsfilm mit Arnold Schwarzenegger, sondern das eigens für den Haidhauser Weihnachtsmarkt gebraute Bier. Prost!
     
  • Wie kommt Ihr hin? Ganz easy: Mit der S-Bahn zum Rosenheimer Platz, dann führt Euch die schöne Weißenburger Straße direkt zum Ort des Geschehens. Auch vom Ostbahnhof ist der Markt leicht zu erreichen. Mit der Tram 15 oder 25 kommt Ihr ebenfalls bequem zum Rosenheimer Platz.

Video vom Haidhauser Weihnachtsmarkt

Mehr Weihnachtsmärkte gibt's hier

Termine

 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
4 weitere Termine
Top