Anreise zum Münchner Christkindlmarkt

Der Christkindlmarkt auf dem Marienplatz vor erleuchtetem Rathaus

Am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen

Es besteht keine Parkmöglichkeit rund um den Marienplatz. Deshalb unser Tipp: Ihr habt keine Parkplatzsorgen in der Innenstadt, wenn Ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Fahrräder dürfen nicht mit auf den Christkindlmarkt.

Infos zu Bus und Bahn, P+R, Reisebusse, Fahrrad

Der Christkindlmarkt ist direkt zu erreichen mit:

U-Bahn (U3/U6 bis Marienplatz, U3/U4/U5/U6 bis Odeonsplatz und Karlsplatz/Stachus)
S-Bahn (S1-S8 bis Marienplatz oder Karlsplatz)
Straßenbahn 19 bis Theatinerstraße

Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV):
Tel. +49 (0) 89 41424344
www.mvv-muenchen.de

Anfahrt mit der Deutschen Bahn:
Informationen bei den DB-Verkaufsstellen und unter www.bahn.de

P+R-Plätze für Auto- und Busreisende:
Garching-Hochbrück, Fröttmaning, Kieferngarten, Studentenstadt, Klinikum Großhadern, Neuperlach Süd, Michaelibad, Innsbrucker Ring, Fürstenried West, Candid- und Mangfallplatz
www.parkundride.de

Parken und Halten für Reisebusse:
Tipp: von der An- und Abfahrtszone Thomas-Wimmer-Ring oder Blumenstraße nur 10 Minuten Fußweg bis zum Christkindlmarkt sowie der ZOB Zentraler Omnibusbahnhof im Zentrum Münchens an der Arnulfstraße.

Was Radfahrer beachten müssen

Fahrräder dürfen zu keiner Zeit auf das Veranstaltungsgelände des Christkindlmarkts mitgenommen werden.

Top