Kulturstrand

Kulturstrand 2015 am Vater-Rhein-Brunnen, Foto: Katy Spichal

Kultur im Sand am Vater-Rhein-Brunnen

Karibikfeeling am Vater-Rhein-Brunnen kommt im Sommer 2018 für 90 Tage auf - dann sorgt der Kulturstrand für echte Urlaubsatmosphäre mitten in der Stadt. Freut Euch auf Sandstrand, tolles Ambiente, Konzerte und den ein oder anderen kühlen Drink...

Bilder: Chillen am Kulturstrand 2017

Konzerte, Sport, Party und mehr

Zwei Besucherinnen entspannen beim Kulturstrand, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle

Auch 2018 richten die Urbanauten den Kulturstrand aus und schaffen für drei Monate eine offene Kulturplattform und Begegnungsstätte. Mit dabei im Gesamtpaket sind  Konzerte, Kinder- und Sportprogramm, DJ-Abende, Diskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen.

Das genaue Programm folgt...

 

So sah der Strand 2017 aus

Kinder spielen beim Kulturstrand, Foto: muenchen.de/ Vauelle

Als Hauptsitzmöglichkeit war ein 112 Meter langer Sitzsack ausgelegt. Der diente gleichzeitig noch als Kunstinstallation. Dazu gab's natürlich wie immer die Holzterrasse, Bereiche mit Sand und Isarkies und eine Fläche für Ausstellungen und Freizeitsport. In kulinarischer Hinsicht gab es 2017 unter anderem den Mittagstisch - jeden Tag bot das Team des Restaurants "La Bohème" im Schwabinger Tor ein wechselndes Angebot an. Auch am Abend gibt es natürlich etwas zu essen.

Der Kulturstrand will allerdings mehr als nur relaxen und unterhalten. Das zeigte sich 2017 am "Pavillon der guten Dinge", der über die Tätigkeit politischer und kultureller Vereine, Initiativen und öffentlichen Einrichtungen informierte - ein Raum zum Gemeinnutz.

Temporäre Tonprobleme im Video bitten wir zu entschuldigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Top