Comicfestival München Foto: Comic Festival

Comicfestival München

So, 28.05.17, 10:00 Uhr

Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15
80339 München

München im Comic-Fieber

Beim Comicfestival München vom 25. bis 28.5.2017 sind alle gezeichnten Stars der Comics vertreten. Geboten werden Ausstellungen, Zeichenkurse, eine Comicbörse, Preisverleihungen und vieles mehr. Zentraler Veranstaltungsort ist die Alte Kongresshalle.

Künstler aus der ganzen Welt

Zeichner auf dem Comic Festival, Foto: Comic Festival
Comic-Zeichner auf dem Festival

Es ist die Prominenz der Comic-Welt wie Terry Moore (Strangers in Paradise) oder Olivier Schwartz (Spirou), Nicolas Tabary (Isnogud) u.v.a., die das Festival in München so bedeutsam für die Comic-Szene macht. Außerdem präsentieren sich Comic-Verlage wie Egmont, Panini, oder Reprodukt den Fans.

Wer selbst zeichnen lernen möchte, kann sich einem der zahlreichen Kurse anschließen, die zum Beispiel Mangakünstlerin Martina Peters oder Disney-Zeichner Ulrich Schröder anbieten. Nebst dem eigentlichen Hauptort Alte Kongresshalle gibt es zahlreiche andere Örtlichkeiten, die Teil des bunten Festivals sind.

Das Instituto Cervantes bietet eine Ausstellung zum argentinischen Comic Eternauta an. Im Amerikahaus ist eine Werkschau des Künstlers Denis Kitchen ab dem 23.5. zu sehen. Peter Kuper zeigt einige seiner Kafka-Comics im Jüdischen Museum.

Jubiläum 50 Jahre "Mad"

Mad Magazine beim Comfestival München, Foto: Comic Festival München

Prominentes Rahmenprogramm ist die Ausstellung "50 Jahre Deutsches MAD" im Valentin Karlstadt Musäum. Dazu wird auch Herbert Feuerstein, ehemaliger Chefredakteur, für sein Lebenswerk geehrt. MAD-Zeichner I. Astalos nimmt ihn für den Comic-Altmeister in der Alten Kongresshalle am 27.5.2017 entgegen.

Öffnungszeiten - Alte Kongresshalle
Donnerstag 25.5.2017: 12:00 – 19:00 Uhr
Freitag 26.5.2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag 27.5.2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 28.5.2017: 10:00 – 18:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Top