Sportler geben beim Münchner Stadtlauf alles

Start zum Stadtlauf München 2017, Foto: Sportcheck
Und los! Der Start zum Stadtlauf

(25.6.2017) Beim Halbmarathon des 39. Münchener Stadtlaufs gab es am Sonntag einen Doppel-Favoritensieg. Während bei den Frauen die Marathon-Olympiateilnehmerin Lisa Hahner in 01:15:01 Stunden gewann, kam Lokalmatador und mehrfacher deutscher Meister auf der Mittel- und Langstrecke Sebastian Hallmann bereits nach 01:11:07 Stunden bei den Männern als Erster ins Ziel.

Doppel-Favoritensieg beim 39. Stadtlauf München

Siegerehrung beim Stadtlauf München 2017, Foto: Sportcheck
Anna und Lisa Hafner bei der Siegerehrung des 39. Stadtlaufs München

„Wir kommen sehr gerne nach München. Die Stimmung hier ist einfach toll. Nachdem Anna die beiden letzten Male (Anm. d. Red.: 2014 und 2015) gewonnen hat, ist es noch schöner für mich hier als Siegerin durchs Ziel zu gehen. Der Regen auf den letzten paar Kilometern war eine willkommene Abkühlung,“ sagte Lisa Hahner ganz entspannt direkt nach dem Rennen. „Der Stadtlauf ist jedes Mal wieder etwas Besonderes für mich. Die Laufbedingungen hier waren ideal, der Regen kam erst auf den letzten Kilometern und ich konnte so zügig wie möglich durchlaufen“, sagt Sebastian Hallmann nach dem erfolgreichen Zieleinlauf.

Viele Tausend  Läufer nahmen am Stadtlauf teil. Über alle Distanzen hinweg (21,1 km, 10 km, 5 km und Kinderlauf) gingen 16.500 Sportler an den Start auf der Ludwigstraße in Richtung Odeonsplatz. Trotz Regens waren zudem viele tausend Zuschauer an der Strecke und feuerten die Athleten an.

Alle Gewinner auf einen Blick

Halbmarathon Frauen

Hahner, Lisa (GER) 01:15:01 Stunden
Hahner, Anna (GER) 01:18:38 Stunden
Guarner Piquet, Mireira (GER) 01:22:48 Stunden

Halbmarathon Männer

Hallmann, Sebastian (GER) 01:11:07 Stunden
Burka, Kedir (GER) 01:12:52 Stunden
Dr. Rößler, Lars (GER) 01:12:27 Stunden


10-km Frauen

Heim, Thea (GER) 00:35:18 Stunden
Schömburg-Heuck, Ingalena (GER) 00:36:43 Stunden
Kleiner, Yvonne (GER) 00:37:41 Stunden

10-km Männer

Schneck, Benjamin (GER) 00:34:21 Stunden
Burkert, Steffen (GER) 00:34:48 Stunden
Huber, Erich (GER) 00:35:15 Stunden

Fünf Olympioniken waren beim Stadtlauf dabei

Gleich fünf Olympioniken starteten beim 39. Stadtlauf München. Neben 800-Meter-Goldmedaillengewinner Nils Schumann, der Skirennläuferin Hilde Gerg, dem ehemaligen Europarekordler Carsten Eich kamen auch die Hahner-Twins in die bayerische Landeshauptstadt. Die Schwestern Anna und Lisa waren gemeinsam beim olympischen Marathon in Rio am Start.

Nils Schumann startete beim 10-km-Rennen und Hilde Gerg über die 5-km-Strecke. Carsten Eich ist als Laufexperte in der Organisation eingebunden und koordiniert die Pacemaker auf der 10-km-Distanz.

Um die tausenden Teilnehmer des Stadtlaufes aufzunehmen, waren Start und Ziel erstmals auf der Ludwigstraße, Höhe Theresienstraße. Nach dem Startschuss liefen die Teilnehmer des Halbmarathons über 21,1 Kilometer über den Hofgarten in den Englischen Garten bis in den nördlichen Teil zum Föhringer Ring, auf dem Rückweg am Kleinhesseloher See vorbei, zurück auf den Boulevard.

10- und 5-Kilometer-Lauf und Kinderlauf

Münchner Stadtlauf 2013, Foto: SportScheck / BMW

Neben dem Halbmarathon wurde auch ein 10-Kilometer-Lauf angeboten, in dem die Münchner Stadtmeisterschaft ausgetragen wird. Im 5-Kilometer-Lauf waren auch Walker und Nordic Walker teilnahmeberechtigt. Auf beiden Strecken war eine Team- und Firmenwertung möglich. Beim Kinderlauf über 2 km drehten die Teilnehmer ihre Runde ausschließlich in im Hofgarten.

Wer von den Erwachsenen genau wissen will, wie schnell er gelaufen ist, erhielt seine Zeit per Chipmessung. Jedem Läufer wird zu Beginn ein orangefarbenes Funktionsshirt überreicht und wer ins Ziel kommt, erhält eine Medaille. Eine Nachmeldung ist noch vor Ort möglich, solange die Teilnehmergrenze nicht überschritten ist. Kinder bis einschließlich 12 Jahre können kostenfrei am Lauf teilnehmen.

Wegen des Münchner Stadtlaufs wurden die Buslinien 54, 100, 154, N40, N41 und N45 am Samstag, 24.6. bzw. Sonntag, 25.6.2017 bis etwa 18 Uhr umgeleitet. Unter anderem entfiel bei die Linie 54 die Haltestellen Hirschhauser Str sowie Chinesicher Turm bis Hohenzollernstr. Die Haltestelle Münchner Freiheit wurde in den Busbahnhof zur Haltestelle der Linie 53/59 verlegt.

Alle Informationen zu den Bus-Umleitungen und Änderungen wegen des Münchner Stadtlaufs

Streckenplan 2017

Streckenverlauf 2017, Foto: Münchner Stadtlauf

Ja, wo laufen sie denn? Der Stadtlauf 2016

Bilder vom Stadtlauf

Weitere Sportthemen

Top