Thirty Seconds To Mars

So, 18.03.18, 19:30 Uhr

Olympiahalle

Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

Dokumentarfilm, Konzeptalbum und große Europatournee: Mit einem Großprojekt meldet sich die Band Thirty Seconds To Mars bei ihren Fans zurück. Und auch Münchner Alternative-Rock-Freunde können aufatmen - am 18.3.2018 steht die Olympiahalle auf dem Reisezettel der US-Rocker. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf...

"A Day in the Life of America" ab Frühjahr 2018

Jared Leto

Freunde des Alternative-Rock sollten sich den 18.3. gleich mal rot im Kalender anstreichen. Jared Leto, der bis vor Kurzem noch für den Film "Blade Runner 2049“ vor der Kamera stand, meldet sich jetzt auch mit seiner Band "Thirty Seconds To Mars" musikalisch zurück - und das mit einem sprichwörtlichen "Triple". Denn unter dem Namen "A Day in the Life of America" wird es neben einem neuen Album und einem Dokumentarfilm auch noch eine Europatournee geben. Dieses selbst genannte "Audiovisuellen Gesamtkunstwerk" können Münchner in der Olympiahalle komplettieren.

Und dass die US-Musiker live ordentlich was drauf haben, bewiesen sie zuletzt bei ihrem Live-Debüt der neuen Single “Walk On Water” bei den MTV VMA Awards 2017, bei der sie die Menge mit einer atemberaubenden Lasershow und einem prominenten Live-Gast zum Kochen brachten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Thirty Seconds To Mars bei den MTV VMA Awards 2017

Von wegen "A Beautiful Lie": Nach vier Jahren wieder auf Tour

Als Jared Leto die Band Thirty Seconds to Mars zusammen mit seinem Schlagzeug spielenden Bruder Shannon Leto vor fast zwanzig Jahren gründete, verkaufte sich ihr selbstbetiteltes Debüt in den USA auf Anhieb über 100.000 Mal. Das war der Startschuss für eine beeindruckende Musikkarriere mit zahlreichen Album-Auszeichnungen, gewonnenen Awards und sogar einem Eintrag ins "Guinnessbuch der Rekorde", als sie mit der Tournee "This Is War" 309 Shows spielten und somit alle anderen internationalen Rockbands ihres Formats übertrafen.

Und nicht nur musikalisch legen sich die Brüder Leto sowie der seit 2003 zur Band gehörende Musiker Tomislav Milicevic gehörig ins Zeug. Mit ihrer Single "A Beautiful Lie" thematisierten die US-Rocker 2005 die Klimaerwärmung und starteten zusammen mit dem Social-Media-Netzwerk Buzznet eine Umweltkampagne. Jetzt - vier Jahre nach dem letzten Werk "Love, Lust, Faith and Dreams", bei der die Band fast zwei Jahre durch die Welt tourte - melden sich die Alternative-Rocker wieder zurück. Ein idealer Zeitpunkt also, um Jared Leto auch außerhalb des Kinosaals einmal live zu erleben.

Weitere Veranstaltungstipps

Top