Kunde von muenchen.de
96. Kunst und Antiquitäten München Foto: Kunst und Antiquitäten München

96. Kunst und Antiquitäten München

So, 22.10.17, 11:00 - 19:00 Uhr | Weitere Termine

Postpalast

Wredestr. 10
80335 München

Von Samstag, den 21., bis Sonntag, den 29. Oktober 2017, öffnet die Kunst & Antiquitäten München für alle Freunde großer Kunstwerke und schöner Antiquitäten wieder die Tore des neu bezogenen Postpalastes.

Die Erwartungen der mehr als 60 Aussteller sind abermals groß. Kein Wunder: Der Auftakt in den neuen Räumlichkeiten des Postpalastes im Herbst 2016 war ein voller Erfolg. Nun präsentieren die Galerien und Kunsthändler zum dritten Mal neun Tage lang zwischen 11 und 19 Uhr (am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, bis 21 Uhr) neben raren Antiquitäten, alpenländischer Kunst und der Kunst des 19. Jahrhunderts auch herausragende Designobjekte und zeitgenössische Malerei der Moderne in den neuen Räumen.

Schätze aus sechs Jahrhunderten

Peter Harskamp, "Sitzende mit Katze und grünem Stuhl", 2017; "Kopf eines Manichino", Italien Mitte 18. Jh., Foto: Kunst

Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid freut sich in einem Grußwort, dass es den Verantwortlichen gelungen ist, auch die Herbstmesse der Kunst & Antiquitäten München wieder am neuen Standort zu realisieren: "Sicher gehört die traditionsreiche Messe Kunst & Antiquitäten im Herzen der Stadt zu den Höhepunkten im Jahresverlauf von Kunst- und Antiquitätenliebhabern aus aller Welt. Lassen sich hier doch Schätze aus sechs Jahrhunderten entdecken."

Künstlerische Vielfalt: 65 Aussteller auf 3.000 Quadratmetern

"Miyao Bronze Schmetterlingsfänger", Japan, Ende 19. Jhdt; Elisa Anfuso, Italien, "Valzer in bianco", Foto: Kunst und Antiquitäten München

Mit seiner außergewöhnlichen Architektur und dem besonderen Ambiente bietet der denkmalgeschützte Rundbau an der Hackerbrücke alles, was eine Messe in dieser Qualität und Größenordnung braucht, um die 65 Aussteller unterzubringen. Ein besonderes Highlight ist die Breite an Alten Meistern, die auf vielen anderen Messen immer seltener zu finden ist. Hochkarätige Gemälde und Statuen aus der klassischen Moderne sind vorhanden; zugleich zeigt sich die Messe auch dem Kunsthandwerk unserer Tage gegenüber sehr aufgeschlossen. Gleich zwei zeitgenössische Künstler werden ihre handgemachten Originale dem Publikum persönlich vorstellen.

Einen Ruf zu verteidigen hat die Kunst & Antiquitäten München auch bei der Vielfalt und Qualität von Sammlerobjekten: Hochkarätige historische Silberobjekte sind ebenso vertreten wie seltene Wunderkammer-Objekte wie rheinisches Steinzeug, Renaissance-Uhren und antikes Kunsthandwerk. Auch Objekte aus der Moderne sind auf der Messe zu finden. Digital Art auf Leinwand setzt erstmals einen Fotografie-Schwerpunkt auf der Kunst & Antiquitäten. Nach wie vor im Fokus vieler Besucher sind seltene Schmuckstücke oder exklusive Raritäten wie der "Tigerteppich", der das derzeit einzig bekannte Exemplar am Markt ist und am Stand von Max Lerch ausgerollt wird.

Eine Reise durch die Epochen

Stühle

Im Oktober 2017 findet die traditionsreiche Kunst & Antiquitäten München bereits zum 96. Mal statt. Was die Messe zu einem Besuchermagneten für Sammler, Kunstfreunde und Bavarica-Begeisterte macht, ist die charmante Mischung aus hochkarätigen Kunstobjekten, reizvollen Liebhaberstücken und überraschenden Kuriositäten. Das Spektrum reicht von internationalem Kunsthandwerk aus sechs Jahrhunderten, aus der Zeit der Gotik über Barock und Biedermeier bis hin zu Art Deco und klassischer Moderne und umfasst die wichtigsten Sammelgebiete: Glas, Porzellan, Uhren und Silber ebenso wie Schmuck, Möbel, Asiatika und Textilkunst sowie Skulpturen als auch Gemälde, Grafiken und Zeichnungen des 17. bis frühen 20. Jahrhunderts.

Einladung zum Insta-Walk

Die Kunst & Antiquitäten München ist dafür bekannt, museale Themen und moderne Entwicklungen zu vereinen. So gibt es in diesem Jahr einen Insta-Walk für Kunstfreunde, die sich für alte Kunst und neue Medien begeistern können. Gleich zu Beginn der Messewoche am Samstag, 21.10.2017, um 11.30 Uhr führt Max Lerch, Blogger und Social-Netzwerker, hinter die Kulissen der traditionsreichen Messe. Mit den verborgenen Kunstsammler-Geschichten von zehn besonders außergewöhnlichen Kunstobjekten können die Instagramer ihrerseits Follower sammeln, bevor die Eindrücke bei einem Besuch im historischen Tramwagen vor dem Postpalast bei ein paar frischen Crepés ausgetauscht werden.

Unter dem Hashtag #kunstentdecker sind Blogger eingeladen, sich aus erster Hand von den Geschichten ausgewählter Sammlerstücke faszinieren zu lassen. Bewerbungen zur kostenlosen Teilnahme können auf dem Instagram-Account der Messe unter @kunstundantiquitaeten eingereicht werden.

Neu: Partnerschaft mit der Mineralienmesse Munich Show

Die traditionelle Partnerschaft mit der Highlights Kunstmesse (25. bis 29. Oktober 2017) in der Residenz wird dieses Jahr um eine neue Kooperation mit der Mineralienmesse Munich Show (27. bis 29. Oktober) erweitert. Bei Vorlage des Tickets wird bei der jeweiligen Partner-Messe ermäßigter Eintritt gewährt.

Ein echtes Münchner Original

96. Kunst und Antiquitäten München, Foto: Kunst und Antiquitäten München

Seit der ersten Messe 1968 gehören antike Möbelstücke zum besonders beliebten Inventar der Kunst & Antiquitäten München. Konnten die Besucherinnen und Besucher damals vor allem Einrichtung aus der Biedermeierzeit entdecken, finden die Gäste heute auch immer öfter seltenes Interior Design aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit dem Postpalast bezieht die Messe bereits die fünfte Location. Angefangen hat alles in den 60er Jahren im Alten Hackerkeller an der Theresienwiese. Als dieser abgerissen wurde, kam der Wechsel in den Löwenbräukeller. Nach einem Pächterwechsel, wanderte die Messe erst in den neu gebauten Hacker-Pschorr auf der Theresienhöhe; kurz darauf umbaubedingt in den Paulaner am Nockherberg.

Weitere Informationen

Aussteller, Exponate und Messeplan auf der Homepage

Telefon: 0172 75 33 184

Eintritt: 9€ (regulär), 6€ (ermäßigt)

Termine

 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
4 weitere Termine
Top