"Probier's mal mit Gemütlichkeit" - ein halbes Jahrhundert schon begeistern die Dschungelbuch-Charaktere Mogli, Balu und Co. Generationen. Jetzt erobert der berühmte Trickfilmklassiker mit einem großen Live-Orchester die Konzertsäle. In der Philharmonie im Kulturzentrum Gasteig feiert das Filmkonzert am 19.2.2017 Weltpremiere. Es gibt zwei Vorführungen: um 15 Uhr und um 18:30 Uhr.

Das Filmkonzert wurde speziell für das deutsche Publikum entwickelt

Disney in Concert: Das Dschungelbuch, Foto: Disney
Das Filmkonzert zu „Das Dschungelbuch“ wurde speziell für den deutschen Markt entwickelt und feiert jetzt seine Weltpremiere in München

„Dschungelbuch“, inspiriert von Rudyard Kiplings gleichnamigem Buch, hat Kultstatus. Seine liebevoll gezeichneten Charaktere wie Mogli, den gemütlichen Bär Balu oder den Panther Baghira kennt fast jeder. Genauso wie die populären Songs wie „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“, der sogar für den Oscar nominiert wurde. Der Film „Das Dschungelbuch“ ist einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten und war der letzte Film, an dem Walt Disney noch persönlich mitwirkte.

Das Filmkonzert zu „Das Dschungelbuch“ wurde speziell für den deutschen Markt entwickelt: Mit Symphonieorchester, Chor und Gesangssolisten hält der Dschungel Einzug in die Philharmonie. Während die Geschichte um das Findelkind Mogli und seine vierbeinigen Freunde auf eine Großbildleinwand projiziert wird, erklingen Swing, Jazz und klangvolle symphonische Werke live auf der Bühne. Affenkönig Louis lädt zum Tanz, die Elefanten bringen den Dschungel zum Beben, und ganz nebenbei erfährt Mogli von seinen Beschützern, dem Bären Balu und Panther Baghira, was ein großes Herz und echte Freundschaft ausmacht.

Weitere Veranstaltungstipps

Top