a-ha Foto: Peter Rieger Konzertagentur

a-ha

Sa, 03.02.18, 20:00 Uhr

Olympiahalle

Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

"Take on me" und "Hunting High and Low" ganz ohne Verstärker: Die Popband a-ha spielt am 3.2.2018 in der Olympiahalle ihre Hits unplugged.

Die Norweger können es einfach nicht lassen...

Das offizielle Abschiedskonzert fand ja bereits am 4.Dezember 2010 in Oslo statt und jetzt machen a-ha einen auf Scorpions samt dem bereits zweiten Rücktritt vom Rücktritt. Diesmal laden die Norweger zu einem "acoustic evening" - uns soll's recht sein...

Es war ein Datum von pophistorischer Tragweite: Am 4. Dezember 2010 spielten a-ha in Oslo ihr offizielles Abschiedskonzert - der Gig war bereits seit dem Oktober 2009 ausverkauft. Das Ende einer Ära, denn die Band war noch eine der wenigen Überlebenden der Synthie- und New Wave-Zeit der 80er Jahre. Aber Gott sei Dank gibt es ja auch wieder einen offensichtlichen und würdigen Anlass zur Wiedervereinigung: Das 30-jährige Jubiläum des Debüt-Albums "Hunting High And Low" - inklusive Live-Spektakel im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro ...

Doch damit nicht genug: 2015 gab es sogar ein neues Album namens "Cast In Steel", womit man dann auch endlich von einem richtig offiziellen Comeback sprechen durfte. Die dazugehörige große Tour wiederum war als offizieller Abschied deklariert und die erneute Zusammenarbeit der Norweger vorerst auf zwei Jahre festgesetzt sein. Aber Pustekuchen, es geht ins dritte Jahr und neben der Scorpions-Taktik kommt hier auch die Status Quo-Strategie ins Spiel: Die elektrische Ära ist vorbei, die nächste Ehrenrunde wird unplugged gedreht. Raffiniert ...

Weitere Veranstaltungstipps

Top