München wird bei Comic Con zum Cosplay-Universum

Das Fan-Fest hatte Premiere in der Landeshauptstadt

(27.5.2017) Elfen und Feen in der Stadt! Am Wochenende feierte die German Comic Con im MOC ihre München-Premiere - mit ausgeflippten Ideen der Comic- und Fantasy-Welt. Dabei waren internationale Serienstars und Comiczeichner - es war ein verrücktes Fan-Fest für Comic-Nerds. Am Samstag herrschte bereits ein Riesen-Andrang, am Sonntag ging der Wahnsinn weiter.

Schrill, schriller, Comic Con: Fotos vom Fantasy-Spektakel

Cosplay, Comic-Helden und Serienstars

Tolle Outfits bei Comic Con, Foto: muenchen.de/ Vauelle
Fans bei der German Comic Con

Die Welt der TV-Fantasy, des Anime und des Comics vereint sich auf der German Comic Con: Hier treffen Stars der Szene auf ihre Anhänger, nachgebaute Kulissen sorgen für Nostalgie und Aussteller decken die Fans mit allen notwendigen Utensilien und Medien ein.

Spätestens seit Game of Thrones ist Alfie Allen, a.k.a. Theon Greyjoy, ein internationaler Superstar. Außerdem mit von der Partie: Julie Benz (Buffy, Dexter) Robert Englund (A Nightmare on Elm Street) und Emily Kinney (The Walking Dead) und viele weitere bekannte Fernsehgesichter, mit denen Fans sich fotografieren können oder von denen sie ein persönliches Autogramm erhalten. Allerdings nur gegen Gebühr.

Doch nicht nur die Schauspieler, auch die Zeichner sind erstklassig. Da wären Dave Lung (DC Comics, Marvel), Boris Mihajlovic (Plem Plem Productions) oder Chris Kloiber, der das German Comic Con Artwork 2017 entworfen hat.

Und wie immer bei der German Comic Con: das Cosplay-Universe, mit allem rund um die spaßige Verkleidungskultur. Natürlich dürfen sich Besucher stilecht verkleiden und so authentischer an den zahlreichen Workshops, Fotopräsentationen oder Vorträgen teilnehmen.

Weitere Veranstaltungstipps

Top