Partner von muenchen.de

Rund 280.000 Besucher beim Streetlife und Corso Leopold

Impressionen vom Streetlife Festival, Foto: Lukas Barth
Das Streetlife stand unter dem Motto "Raumwunder"

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit Green City e.V. und Corso Leopold e.V.

Grooves, Urban Art und Action

(22.5.2017) Ludwig- und Leopoldstraße als pulsierende Erlebniswelt: Rund 280.000 Besucher kamen am Wochenende zum Streetlife Festival und Corso Leopold. Musik, Mitmach-Events und kulinarische Leckereien sorgten bei meist freundlichem Wetter für beste Stimmung. Der Termin für die Herbstausgabe von Streetlife und Corso Leopold ist am am 9. und 10.9.2017.

Bilder: So bunt war das Streetlife Festival 2017

Fahrradparcours, Graffiti-Workshops und Fair-Wert Basar

Leute auf Fahrrad, Foto: muenchen.de/ Vauelle
Beim Farradparcours konnten die Besucher ihre Zweirad-Fähigkeiten unter Beweis stellen
Münchens größtes Straßenfest stand in diesem Mai unter dem Motto „Raumwunder“ und es war tatsächlich wieder einmal wunderbar, was die Veranstalter aus der Verkehrsader Ludwig- und Leopoldstraße gemacht haben.


Anlässlich des 200. Geburtstags der Radlhauptstadt gab es einen Fahrradparcours, die Space Invaders veranstalteten Graffiti-Workshops und von den Festival-Bühnen erklang ein bunter Musik-Mix, der von Klassik über Elektro bis Indie ein breites Spektrum abdeckte.

Besonderer Beliebtheit erfreute sich auch in diesem Jahr die Headphone-Party am Samstagabend, beim Fair-Wert Basar am Siegestor standen Bio und Nachhaltigkeit im Fokus und für Kinder gab es beispielsweise am Professur-Huber-Platz zahlreiche Mitmach-Angebote.

 

Veranstaltung geht bereits ins 17. Jahr

Das "Festival des öffentlichen Raums" erobert bereits im 17. Jahr jeweils für zwei Tage Münchens Boulevard - mit Bühnen für Musik, Kabarett und Theater, Spiellandschaften, Sportanlagen und Infoständen. Das Streetlife Festival und der Corso Leopold finden immer im Frühling und im Herbst gemeinsam auf der Ludwigstraße und der Leopoldstraße, zwischen Münchner Freiheit und Odeonsplatz statt. Organisatoren sind der Green City e.V. und der Corso Leopold e.V..

Feiermeile zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit

Das könnte Sie auch interessieren

Top