Mit der Familie aufs Land - mitten in München! Am 17.9.2017 richtet das Städtische Gut Riem sein ökologisches Hoffest aus. Die Veranstaltung lockt mit kulinarischen Spezialitäten aus der Bio-Landwirtschaft und spannenden Kinderaktivitäten. Der Eintritt ist frei.

Reichhaltiges Angebot mit Verkostungen

Auf dem ökologischen Wochenmarkt werden Äpfel, Artischocken, Käse und Backwaren in Bio-Qualität angeboten. Der Heimwerkermarkt stellt unter anderem Berufe wie Drescher, Sensenlehrer oder Korbflechter vor. Beim Diskussionsforum geht es vorrangig um das Verhältnis von Qualitätsanspruch und Preisgestaltung. In der Festhalle und zur traditionellen Blasmusik genießt man frisch gebratenes Ochsenfleisch oder einen veganen Imbiss, der in der Öko-Küche frisch zubereitet wird.

Schnitzen, Basteln und Klettern für Kinder

Kind beim Baumklettern, Foto: Tagwerk Ökokiste

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Besuch des Hoffestes: Schließlich können die jungen Leute hier unter anderem Kürbisse schnitzen und Strohtiere basteln. Oder wie wäre es mit einer Runde Baumklettern? Die Erwachsenen können sich derweil an den Ständen Wein und Käse kosten oder bei Führungen die Arbeit auf dem Städtischen Gut und des Lieferservices Tagwerk Ökokiste genauer kennenlernen.

Flyer zum Programm (PDF)

Weitere Veranstaltungstipps

Top