Auer Dult 2017

Auer Dult in der Sonne

110.000 Gäste genossen die Volksfestgaudi bei der Maidult

(7.5.2015) Traditionelles Volksfest und Markttreiben in der Au: Die Auer Maidult ist nach neun Tagen Laufzeit am Sonntag, 7. Mai, erfolgreich zu Ende gegangen. Die Zahl der Gäste lag auf dem Niveau des Vorjahres, Marktkaufleute und Schausteller sprechen von einem "normalen Verlauf".

Dreimal im Jahr ist Auer Dult - Eindrücke

 

„Die Münchnerinnen und Münchner hatten nach einem langen Winter viel Freude auf ihrer Maidult. Die Besucherzahlen sprechen für sich. Neuheiten und nostalgische Fahrgeschäfte, Schmankerl und ein riesiges Warenangebot ziehen die Leute an. Die Dult hat ihr ganz eigenes Flair. Das gibt es so nur in der Au“, freut sich Bürgermeister Josef Schmid, Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft. Wie im Vorjahr besuchten etwa 110.000 Gäste die Münchner Traditionsveranstaltung.

Zur Eröffnung der Münchner Dultsaison durch Wiesn-Stadtrat Otto Seidl am Samstag, 29 Mai, traten die Trachtlerinnen und Trachtler des Isargau e.V. zusammen mit der Volkstanzgruppe des Vereins der Griechen aus Pontos in München e.V. auf. Die bayrisch-griechische Volkstanzdarbietung begeisterte das Publikum.

Teppich-Restaurator Behzad Djassemi bot erstmals auf der Dult seinen Service an und lobte die spezielle Dult-Atmosphäre und die interessierte Kundschaft. Die Chili-Spezialitäten aus eigener Manufaktur von Dult- Newcomerin Kirsten Baur fanden große Nachfrage und mussten nachgeordert werden.

Nächster Auer Dult-Termin: Jakobidult vom 29. Juli bis 6. August 2017

Termine und Öffnungszeiten der Maidult

Samstag, 29.4. bis Sonntag, 7.5.2017

Verkaufsstände: 10 - 20 Uhr
Fahrgeschäfte: 10:30 - 20 Uhr


Ein Streifzug über die Auer Dult

Was lieben die Münchner an der Auer Dult?

Kettenkarussell, Schmankerl oder das Warenangebot - jeder hat wohl so sein Highlight auf der Auer Dult.

Auf der Auer Dult (von links): Marilov (4), Vater Felix, Filippa (9), Tassilo (3), Mutter Stefanie und Ina, die Schwester von Felix, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle

Gleich am ersten Tag der Dult gab es bestes Wetter, das viele Besucher zum Schlendern über das Markgelände lockte. Wir haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt und gefragt: Was lieben Sie denn an der Auer Dult? Hier gibt es die Antworten

Die Pfarrei Mariahilf lädt ein

Mariahilfkirche in der Au, Foto: LHM-RAW

Während der Maidult bietet die Pfarrei Mariahilf Kirchenführungen und Turmbesteigungen mit Vorführungen des Carillons, einem Glockenspiel mit 65 Glocken im Turm der Mariahilfkirche, an.

Nähere Infos: www.mariahilf-muenchen.de und www.duschledv.de/carillon

Video der Dult-Eröffnung bei bestem Frühlingswetter

Mit stimmungsvoller Musik und Tanzeinlagen wurde am Samstag die Auer Dult eröffnet. Nicht nur für Wiesnstadtrat Otto Seidl ist das familiäre Volksfest im Münchner Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken.

Eröffnungsfeier der Auer Dult

Helmut Schmid, Gabriele Neff, Lydia Diettrich und Wiesnstadtrat Otto Seidl (v.l.) freuen sich über den Sonnenschein zur Eröffnung der Auer Dult., Foto: muenchen.de/ Dan Vauelle
Helmut Schmid, Gabriele Neff, Lydia Diettrich und Wiesnstadtrat Otto Seidl (v.l.) freuen sich über den Sonnenschein zur Eröffnung der Auer Dult.

Am Samstag stimmte die Blaskapelle Unterbrunn unter Leitung von Edwin Hanel auf den Festakt ein. Um 11 Uhr eröffnete Wiesnstadtrat Otto Seidl in Vertretung des Bürgermeisters Josef Schmid die Dultsaison 2017. Die Trachtlerinnen und Trachtler der Münchner Isargau-Trachtenvereine „Raintaler“ und „D'Loisachthaler Stamm“ tanzten zusammen mit der Jugendgruppe des Vereins der Griechen aus Pontos in München e.V. auf gut Bayrisch und Pontisch. Mit einem Blumengruß, den die Marktkaufleute und Schausteller an das Publikum verteilten, endete die Eröffnungsfeierlichkeit stimmungsvoll.

Auer Dult historisch

Die Auer Dult früher, Foto: LHM-RAW

Dreimal im Jahr heißt es "Es ist Dult drunt in der Au!": Die Maidult im Frühling, die Jakobidult im Sommer und die Kirchweihdult im Herbst laden seit 1905 auf den Mariahilfplatz. Doch die Dult ist noch viel älter! Mehr zur Geschichte der Auer Dult...

Anfahrt

Straßenbahnlinie 17, Busse 52 und 62 sowie U1/2 (U-Bahn-Stationen Fraunhoferstraße oder Kolumbusplatz)

Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV):
Tel. +49 (0) 89 41424344
www.mvv-muenchen.de

P+R-Plätze für Auto- und Busreisende:
Garching-Hochbrück, Fröttmaning, Kieferngarten, Studentenstadt, Klinikum Großhadern, Neuperlach Süd, Michaelibad, Innsbrucker Ring, Fürstenried West, Candid- und Mangfallplatz
www.parkundride.de

Presseservice

Kontakt für Presse, Dreh- und Fotogenehmigungen:
Dr. Gabriele Papke
Tel. +49 89 233 82811
E-Mail: presse-veranstaltungen.raw@muenchen.de
Aktuelle digitale Pressemappe

Informationen für Beschicker

Bewerbungsschluss für die Auer Dulten 2017 war am 31. Dezember 2016 (Ausschlussfrist)! Bewerbungen sind nicht mehr möglich.
Informationen über die Bewerbung für 2018 finden Sie ab November 2017 auf dieser Seite.
Satzung für die Auer Dulten
Gebührensatzung für die Auer Dulten

Kontakt Veranstalter und Organisation

Landeshauptstadt München
Referat für Arbeit und Wirtschaft
Veranstaltungen
Tel. +49 89 233 82805
E-Mail: veranstaltungen.raw@muenchen.de

Die Termine für 2017 und 2018 auf einen Blick

2017
Maidult: 29.4. - 7.5.2017
Jakobidult: 29.7. - 6.8.2017
Kirchweihdult: 14.10. - 22.10.2017

2018
Maidult 28.4. – 6.5.2018
Jakobidult 28.7. – 5.8.2018
Kirchweihdult 20.10. – 28.10.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Top