Spielen, Basteln und Forschen im MOC

Die Würfel rollen wieder: Vom 17. bis 19.11.2017 treffen sich Spielefans im Münchner MOC. Mehr als 3000 Brett- und Gesellschaftsspiele erwarten Euch auf der Messe "Spielwiesn". Dazu erlebt Ihr Technik zum Mitmachen auf der "Forscha" und für Eisenbahnfans dampft "Die Modellbahn".

Für Zocker und Strategen: Spielwiesn

Brettspieler auf der Spielwiesn, Foto: MPA/Naumann

Kommt in das Spielerparadies von 3 bis 99 Jahren - und wir meinen nicht Las Vegas: Auf der Spielwiesn, der wichtigsten Spielemesse in Süddeutschland, habt Ihr die Wahl aus über 3000 Brett- und Gesellschaftsspielen. Gegen Pfand nehmt Ihr Euch ein Spiel und setzt Euch mit Freunden oder Fremden zu einer Runde zusammen. Ihr kennt die Regeln nicht? Spieleberater helfen Euch weiter - ob nun bei Klassikern oder Neuerscheinungen. Wer ehrgeizig ist, beweist sein Geschick bei Turnieren - oder schaut den "Profis" zu: Die Deutsche Catan-Meisterschaft entscheidet sich an diesem Wochenende und erstmals gibt eine Brettspielmeisterschaft für Grundschüler. Besonders spannend wird's am Samstag, bei der "Langen Nacht der Spiele" - hier geht die Action megalang bis 23 Uhr - dabei wurden angeblich schon qualmende Köpfe beobachtet.

Fachverlage, Autoren, Händler und Verbände stellen sich vor, organisieren Spielrunden und informieren Euch über ihre neusten Entwicklungen: Mit dabei sind renommierte Namen wie Ravensburger, Lego oder Hans im Glück - auch "Das Spiel des Jahres" ist mit einem Stand vertreten. In einer Ecke dürfen sich die Strategen unter Euch selbst als Spieleautor versuchen.

 

Für Tüftler: Forscha und die Modellbahn

Forscha 2015, Foto: MPA Public Relations & Event Agentur GmbH

Zum Experimentieren, entdecken und Spaß haben lädt die Forscha. In Workshops, in Werkstätten, auf dem Mediencampus oder bei Wettbewerben seid Ihr selbst die Wissenschaftler. Pädagogen vermitteln Euch Wissen auf spielerische und interaktive Art - ob in Mathematik, Naturwissenschaften oder Technik. Formel-1-Boliden entwickeln, Roboter programmieren, auf "Marsexpedition" gehen, Plastik recyceln oder Haargel herstellen: Ihr habt alles selbst in der Hand - und in der Kreativ- und Bastelwelt warten inspirierende Arbeitsmaterialien und künstlerische Techniken auf Euch. Zu den Ausstellern zählen hier Daimler, die Bayerische Staatsregierung, der Kosmos-Verlag oder auch die Bundeswehr.

Und es gibt noch eine dritte Messe im Bunde: Alle zwei Jahre halten im MOC die Züge bei Der Modellbahn, der Messe für Miniatur-Eisenbahnen und den dazugehörigen Landschaften. Über 60 Groß- und Kleinserienhersteller, Verlage und Händler sowie 20 Eisenbahnanlagen sind an den drei Tagen vor Ort.

Mehr zum Thema

Top