Mario Wernsdörfer und Bianca Meyer gewinnen beim München Marathon

Mario Wernsdörfer überquert beim München Marathon die Ziellinie., Foto: München Marathon
Sieger Mario Wernsdörfer beim Zieleinlauf.

Lokalmatadorin Bianca Meyer schafft Sieg bei den Frauen

(8.10.2017) Mario Wernsdörfer hat den 32. München-Marathon gewonnen. Der 30-Jährige von der LG Bamberg kam am Sonntag nach 2:27:50 Stunden als Sieger ins Ziel. Bei den Frauen triumphierte Lokalmatadorin Bianca Meyer.

Die Gewinner der Marathon-Distanz

Nach 42,195 Kilometern erreichte Mario Wernsdörfer am Sonntag nach 2:27:50 Stunden als Sieger das Ziel. Zweiter wurde der Passauer Florian Stelzle in 2:29:20 Stunden vor dem Norweger Eivind Flugstad Östberg (2:33:31). Im Frauenrennen setzte sich  die Münchnerin Bianca Meyer in 2:49:35 Stunden durch. Mit deutlichem Rückstand kamen zwei Läuferinnen aus der Schweiz auf die weiteren Plätze: Nicole Battaglia-Kubli wurde in 3:05:16 Stunden Zweite vor Karin Etter-Quabeck (3:11:52).

Den Startschuss gab dieses Jahr Stadtrat Thomas Ranft, in Vertretung für Schirmherr und Oberbürgermeister Dieter Reiter. Pünktlich zum Start zeigte sich auch das Herbstwetter von seiner versöhnlichen Seite. Denn nach Sturmtief und Starkregen wenige Minuten zuvor ging es bei trockenen neun Grad Außentemperatur auf Münchens schönste Laufstrecke.

Insgesamt meldeten am Marathonwochenende rund 21.000 Läufer – und damit gut 1000 Läufer mehr als im Vorjahr. 5.455 Läufer für die Marathon-Strecke, 8.253 waren es beim Halbmarathon und 3.534 beim 10-Kilometer-Lauf.

(dpa / muenchen.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Top